FPÖ-Jenewein: „SPÖ-Krainer – ein Mann der Obstruktion“

Wien (OTS) - „Alleine der Inhalt der heutigen Pressekonferenzankündigung vom SPÖ-Fraktionsführer im BVT-Untersuchungsausschuss, Jan Krainer, beweist einmal mehr, dass dieser Abgeordnete zum Nationalrat kein ehrliches Interesse an einer wirklichen Aufklärung hat – Krainer ist und bleibt ein Mann der Obstruktion“, stellte der Fraktionsführer der FPÖ im BVT-Untersuchungsausschuss NAbg. Hans-Jörg Jenewein fest.

Selbst der „Kurier“, dem man nicht wirklich eine Nähe zur FPÖ nachsagen könne, habe erkannt, dass es keinen Überfall auf das BVT gegeben habe. „Einzig und allein SPÖ-Krainer hält an seinem selbstgezimmerten kruden Weltbild fest und versucht mit seinen hetzerischen Verschwörungstheorien, den erfolgreichsten Innenminister der Zweiten Republik zu beschädigen – das scheint sein einziger inhaltlicher politischer Auftrag zu sein“, betonte Jenewein.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002