„Feierabendstellung“ bei „Was gibt es Neues?“ am 28. September

Mit Resetarits, Marold, Rudle, Lukas und Palfrader

Wien (OTS) - Der „Stell-eine-dumme-Frage“-Tag ist passendes Sendungsthema einer neuen Ausgabe von „Was gibt es Neues?“ – und dieser Tag wird am Freitag, dem 28. September 2018, um 21.55 Uhr in ORF eins von Oliver Baier und seinem Rateteam, bestehend aus Lukas Resetarits, Eva Marold, Gerold Rudle, Leo Lukas und Robert Palfrader würdig begangen, unter anderem mit der Frage nach der „Feierabendstellung“. Alfons Haider stellt anlässlich seiner Mitwirkung im neuen „Heidi“-Musical die Promifrage und möchte wissen, warum ein bestimmtes NFL-Football-Spiel als „Heidi-Game“ in die Sportgeschichte eingegangen ist.

Wer live im Studio bei der „Was gibt es Neues?“-Aufzeichnung mit Oliver Baier und Co. dabei sein möchte, hat unter tickets.ORF.at Gelegenheit, Tickets zu erwerben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004