Trickdiebstahl durch unbekannte Täter

Wien (OTS) - Datum: 26.09.2018
Uhrzeit: 12.00 Uhr
Adresse: 12., Schönbrunner Allee

In einer Wohnung in der Schönbrunner Allee ist es zu einem Trickdiebstahl gekommen. Unbekannte Männer gaben gegenüber einer 82-Jährigen an, in der Wohnung die Stromzähler überprüfen zu müssen. Dabei hantierten einer der beiden Männer bei einem Sicherungskasten, während der zweite das Opfer ablenkte und aus der Geldbörse 140,-Euro stahl. Darüber hinaus wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht bzw. Kästen und Laden geöffnet.
• Lassen Sie NIE fremde Personen in Ihre Wohnung / Ihr Haus
• Gas-, Strom, Heizungsableser werden rechtzeitig schriftlich angekündigt!
• Legen Sie immer eine Sperrkette vor, wenn Sie Fremden die Tür öffnen. Ein Glas Wasser oder einen Zettel kann man auch durch einen Türspalt reichen!
• Blicken Sie zuerst durch den Türspion und entscheiden Sie erst dann, ob Sie die Tür öffnen.
• Betätigen Sie nicht den Türöffner, ohne sich vorher zu überzeugen (Rückfrage!) wer Einlass begehrt.
• Nachbarschaftshilfe und das Wissen um das Recht der Selbsthilfe können Straftaten verhindern.
• Ein entschiedenes NEIN, ein energisches Wegweisen eines ungebetenen Besuchers oder ein lauter Hilfeschrei können ebenfalls eine Straftat verhindern.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006