Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Jazz in Wolkersdorf bis zu Schiele-Vertonungen in Tulln

St. Pölten (OTS/NLK) - Am Donnerstag, 27. September, spielen Karl Ratzer, Peter Herbert und die Cellistin Margarethe Deppe ab 20.30 Uhr in der „babü” in Wolkersdorf Jazz, Funk und Soul. Nähere Informationen und Karten in der „babü” Wolkersdorf unter 02245/4304, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

„Operette sich wer kann!“ nennt sich eine Operettenrevue am Freitag, 28. September, im Stadtsaal Mistelbach, wo Christine und Camillo dell’Antonio ab 19.30 Uhr Opern- und Operettenmelodien von Gioachino Rossini bis Johann Strauss zu Gehör bringen. Karten bei Ö-Ticket unter 01/96 0 96 und www.oeticket.com; nähere Informationen unter 0676/774 91 19.

Im Haus der Regionen in Krems/Stein, wo derzeit die Bretagne zu Gast ist, gibt am Freitag, 28. September, das Ensemble Dremmwel das Konzert „Joie de vivre à la Bretagne"; Beginn ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15, e-mail ticket@volkskulturnoe.at und www.volkskulturnoe.at.

Ebenfalls am Freitag, 28. September, sorgen Los Gitanos ab 19.30 Uhr im Theater am Steg in Baden mit Rumba, Samba und Cha Cha Cha für Latin-Sound. Nähere Informationen und Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/868 00-630 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at.

Am Freitag, 28. September, präsentiert auch Lizz Wright im Festspielhaus St. Pölten ihr neues Album „Grace", in dem sie mit Folk, Blues und Americana den musikalischen Wurzeln der US-Südstaaten nachspürt. Am Montag, 1. Oktober, bringt dann das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Yutaka Sado gemeinsam mit dem RIAS Kammerchor Berlin und den Gesangssolisten Christina Landshamer, Maximilian Schmitt und Jochen Schmeckenbecher Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung" zur Aufführung. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Mit „Made in Austria“ startet am Freitag, 28. September, auf Schloss Kirchstetten der Konzertzyklus „herbstKLANG weinviertel“: Die A-capella-Gruppe Saver Six interpretiert dabei ab 19 Uhr Hits von Georg Danzer, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, Christina Stürmer u. a. Am Samstag, 29. September, präsentiert das Duo Schlager & Neid ab 19 Uhr sein „Liebenswertes Weinviertel“, ehe am Sonntag, 30. September, das Ensemble voixbrass ab 15 Uhr zum Wein-Wanderkonzert „Brass & Wine“ lädt. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Kirchstetten unter 02523/83 14 15, e-mail info@schloss-kirchstetten.at und www.schloss-kirchstetten.at.

Am Samstag, 29. September, zwei Tage vor ihrem Konzert im Festspielhaus St. Pölten, eröffnen die Tonkünstler unter Yutaka Sado mit Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung" gemeinsam mit dem RIAS Kammerchor Berlin und den Gesangssolisten Christina Landshamer, Maximilian Schmitt und Jochen Schmeckenbecher auch die aktuelle Saison der „Schlossklänge“ auf Schloss Grafenegg. Beginn im Auditorium ist um 18.30 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 01/586 83 83, e-mail tickets@grafenegg.com und www.grafenegg.com.

Der „Klangraum im Herbst“ setzt am Samstag, 29. September, sein diesjähriges Programm mit einer „Attraction“ fort: Der Luxemburg-Österreicher Christoph Sietzen bringt dabei ab 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Riess Kelomat GmbH in Ybbsitz Multiperkussion auf der Basis von Johann Sebastian Bach über Arvo Pärt bis Iannis Xenakis zu Gehör. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und www.klangraumimherbst.at.

Am Samstag, 29. September, dem „Welttag der NÖ Bühnenwirtshäuser“, serviert das Duo Attwenger ab 20.30 Uhr im Alten Depot in Mistelbach oberösterreichische Folklore mit vom Sprechgesang amerikanischer Rapper beeinflussten Texten. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und www.erste-geige.at.

Im Ausklang im Kunsthaus Horn, einem weiteren NÖ Bühnenwirtshaus, gibt am Samstag, 29. September, ab 20 Uhr Chuck LeMonds aus Missouri ein Solo-Konzert. Nähere Informationen und Karten unter 02982/200 30 und 0664/132 96 64, e-mail info@kulturimtonkeller.at und www.kulturimtonkeller.at.

Im Ballonwirt Aigner in Wieselburg ist anlässlich des „Welttages der NÖ Bühnenwirtshäuser“ am Samstag, 29. September, Gudrun Liemberger zu Gast. Beginn ist um 21 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 07416/65 29 33, e-mail kulturhof@ballonwirtaigner.at und www.ballonwirtaigner.at.

Im Stadtsaal Pressbaum vereinen sich zum „Welttag der NÖ Bühnenwirtshäuser“ am Samstag, 29. September, lokale Musiker unter dem Namen Pressbaum United und erinnern ab 20 Uhr an Wilfried Scheutz. Nähere Informationen und Karten unter 0664/182 03 53, e-mail marina@vereinsmeierei.at und www.vereinsmeierei.at.

Im Salzstadl in Krems/Stein präsentiert das Quartett eXtracello -Edda Breit, Gudula Urban, Melissa Coleman und Margarethe Deppe – am Samstag, 29. September, ab 19.30 Uhr sein Programm „eXtra on the rocks“. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und www.salzstadl.at.

Ebenfalls am Samstag, 29. September, ist im Rahmen des St. Pöltner „Höfefestes“ ab 21 Uhr im Cinema Paradiso St. Pölten die Band FSHW – Frühling Sommer Herbst Winter - zu hören. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

In den Stadtsälen Traiskirchen präsentiert das MusicalClubHaus am Samstag, 29. September, ab 19.30 Uhr unter dem Titel „Best of Musical – Vol. 3.0“ ein Showkonzert mit den besten Songs aus bekannten Musicals. Nähere Informationen und Karten unter 0650/307 13 92 und e-mail mchshowkarten@gmail.com.

Mit „Romanzen aus Ost & West“ wartet das „Ost-West-Musikfest“ am Samstag, 29. September, im Schloss Heiligenkreuz-Gutenbrunn auf, wo die Sopranistin Olga Bezsmertna, begleitet von Aleksandra Golubitskaia am Klavier, ab 18 Uhr u. a. Werke von Franz Schubert und Gustav Mahler interpretiert. Am Sonntag, 30. September, folgt ab 19 Uhr in der Stiftskirche St. Andrä in Herzogenburg das Orchesterkonzert „Virtuose Harfe“, bei dem die Camerata Vienna Musik von Antonio Vivaldi, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Nicolo Paganini, Claude Debussy und Fritz Kreisler aufführen wird. Nähere Informationen und Karten beim „Ost West Musikfest“ unter 0699/81 18 09 95, e-mail musikfest@gmx.at und www.ostwestmusikfest.at.

Am Samstag, 29. September, ab 19.30 Uhr und am Sonntag, 30. September, ab 15 Uhr gibt Daniela dé Santos in der Stiftskirche von Göttweig zwei Panflötenkonzerte. Nähere Informationen und Karten beim Stift Göttweig unter 02732/855 81-231, e-mail tourismus@stiftgoettweig.at und www.stiftgoettweig.at.

„FaGöttlich - Große Meister einst und jetzt“ nennt sich ein Solistenkonzert am Sonntag, 30. September, in der Pfarrkirche Ziersdorf. Raffaele Giannotti und Johannes Hofbauer am Fagott sowie Elisabeth Ullmann und Johannes Bigenzahn an der Orgel bringen dabei ab 16 Uhr Musik von Johann Sebastian Bach, Johann Baptist Vaňhal, Carl Maria von Weber und Astor Piazzolla zu Gehör. Nähere Informationen und Karten unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at, www.konzerthaus-weinviertel.at und www.orgelkunst-ziersdorf.at.

Schließlich findet am Sonntag, 30. September, ab 11 Uhr im Minoritensaal in Tulln im Rahmen der „Serenadenkonzerte des Landes Niederösterreich“ aus Anlass des Egon-Schiele-Gedenkjahres eine „Egon Schiele Serenade“ statt, bei der Vertonungen von Gedichten Egon Schieles aus der Feder des Komponisten Wolfram Wagner auf dem Programm stehen. Zudem werden diese Werke von Zeitgenossen Egon Schieles wie Gustav Mahler oder Erich Wolfgang Korngold gegenübergestellt; Interpreten sind der Bariton Günter Haumer, die Pianistin Magda Amara und der Geiger Johannes Fleischmann. Nähere Informationen und Karten unter 02164/2268 und e-mail serenadenkonzerte@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006