„Hits der letzten 150 Jahre“ im Bezirksmuseum 1

Wien (OTS/RK) - Am Donnerstag, 27. September, erschallen ab 17.30 Uhr mitreißende Saxophon-Klänge im Bezirksmuseum Innere Stadt (1., Wipplingerstraße 8, „Altes Rathaus“). Das beachtenswerte Saxophon-Quartett „Union-Sax“ präsentiert das Programm „Songs und Hits der letzten 150 Jahre“. Der Eintritt ist frei. Infos: Telefon 4000/01 127, E-Mail bm1010@bezirksmuseum.at.

Zum Konzert im Museum erklären die Organisatoren: „Schwungvolle Melodien in außergewöhnlicher Instrumentation versprechen einen abwechslungsreichen und harmonischen Abend.“ Der ambitionierten Gruppe „Union-Sax“ gehören Christoph Haslinger (Alt-Saxophon), Nicole Kuniewics (Alt-Saxophon), Manfred Schwingshandl (Tenor-Saxophon) und Martin Zehetner (Bariton-Saxophon) an. Durch die bis 19.30 Uhr dauernde Veranstaltung führt Martin Zehetner. Der ehrenamtlich werkende Museumsleiter, Kurt Kospach, begrüßt das Publikum. Kontaktaufnahme mit dem Saxophon-Quartett per E-Mail:
triathlon.sportunion.wien@gmx.at.

Allgemeine Informationen:
Saxophon-Ensemble „Union-Sax“ (Soundcloud):
https://soundcloud.com/union-sax
Bezirksmuseum Innere Stadt:
www.bezirksmuseum.at
Kultur-Angebote im 1. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/innerestadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006