Architektur im Ringturm: Georgien

Terminvorschau: Zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer

Wien (OTS) - Der Herbst steht ganz im Zeichen des kulturellen und architektonischen Reichtums Georgiens. Die kommende Ausstellung im Rahmen der Reihe „Architektur im Ringturm“ knüpft an die 2016 gezeigte Schau über die Architektur in Georgiens Hauptstadt an und wirft nun einen Blick über die Grenzen Tiflis hinaus. Die einzigartige Architekturlandschaft des eurasischen Staates an der Schwelle zwischen Europa und Asien wird präsentiert: Vom historisch verbrämten Zuckerbäckerstil, der als Zeitzeuge an die Jahrzehnte der Zugehörigkeit zur Sowjetunion erinnert, bis hin zu atmosphärischen Ähnlichkeiten mit europäischen Städten oder Parallelen zu Europa in der alpinen Baukultur.

Kuratoren:

Irina Kurtishvili und Adolph Stiller

Presseführung:

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 10:00 Uhr

Am Podium:

Irina Kurtishvili, Adolph Stiller

Ausstellungsort:

Ausstellungszentrum im Ringturm
Schottenring 30, 1010 Wien

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr, freier Eintritt
(an Feiertagen geschlossen)

Ausstellungsdauer:

11. Oktober bis 30 November 2018

Presseinformation folgt! Fotomaterial auf Anfrage.

airt.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Städtische Versicherungsverein
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Schottenring 30, 1010 Wien

Mag. Romy Schrammel
Tel.: +43 (0)50 350-21224
Fax: +43 (0)50 350 99-21224
E-Mail: presse@wst-versicherungsverein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VIG0001