AVISO: PK Schwerpunkt zur Bekämpfung des grenzüberschreitenden Drogen-und Waffenhandels

Dienstag, 25.09.2018, 10:30 Uhr, Parkhotel Schönbrunn

Wien (OTS) - Seit Dezember 2016 setzen das Bundeskriminalamt (BK) in enger Kooperation mit den Zollbehörden des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) sowie internationalen Sicherheitsbehörden einen Schwerpunkt zur Bekämpfung des grenzüberschreitenden Drogen- und Waffenhandels um.

Im Rahmen der „JIFTdrugs/f_air“-Konferenz („Joint investigation to fight trafficking in drugs and firearms with the main focus on international airports within and also into the EU“) werden die laufenden Erfolge der Aktionen präsentiert.

Teilnehmer:

  • Mag. Karoline Edtstadler, Staatssekretärin im Bundesminister für Inneres
  • MMag. DDr. Hubert Fuchs, Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen
  • Bejtusch Gashi, Innenminister Kosovo
  • Jirí Novàcek, stellvertretender Innenminister Tschechien

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Datum: Dienstag, 25. September 2018, 10.30 Uhr
Ort: Parkhotel Schönbrunn, 1130 Wien, Hietzinger Hauptstraße 10-16

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Mag.(FH) Eberhard Blumenthal
Pressesprecher der Staatssekretärin
+43 1 531 26 2034
eberhard.blumenthal@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002