Nehammer zu NEOS: Arbeit der Bundesregierung bringt spürbare Entlastung

Nehammer: Viele Maßnahmen sorgen dafür, dass den Menschen mehr zum Leben bleibt.

Wien (OTS) - „Die Bundesregierung hat in den letzten Monaten gezeigt, dass es ihr ein wichtiges Anliegen ist, die Menschen in unserem Land zu entlasten. Der Familienbonus, er bringt bis zu 1.500 € pro Kind und Jahr, ist die größte Entlastung, die es jemals für Familien gab. Die Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge bringt gerade Menschen mit kleinen Einkommen eine wichtige Entlastung bis zu 490€. Und auch das kräftige Plus bei kleinen und mittleren Pensionen reiht sich hier ein. Bei einer monatlichen Pension von 1.500€ heißt das jährlich 405 € mehr zum leben“, so Karl Nehammer, Generalsekretär der Volkspartei. 

„Sebastian Kurz ist angetreten, um die Menschen in unserem Land zu entlasten und für eine neue Gerechtigkeit zu sorgen. Mit den ersten Maßnahmen hat er bereits eindrucksvoll bewiesen, dass er es damit ernst meint“, so Nehammer.

„Ich freue mich, dass auch die Vertreter der NEOS erkannt haben, dass es eine Entlastung der Menschen braucht und die Lohnnebenkosten gesenkt werden müssen. Ich wünsche mir, dass sie uns in Zukunft bei Maßnahmen wie der Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge unterstützen. Es reicht nicht, in Aussendungen große Entlastungen zu fordern, wenn man dann im Plenum dagegen stimmt“, so Nehammer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001