AVISO: GeoTief Wien: Geologische Suche nach Heißwasservorkommen geht in zweite Phase – Jetzt starten die 3D-Seismik-Messungen

Datum: 28.09.2018, 10:00 Uhr; Ort: Technologiezentrum Seestadt, Seestadtstraße 27, 1220 Wien, Österreich

Wien (OTS) - Das Projekt GeoTief Wien vermisst die Geologie im östlichen Raum Wiens, um das Potenzial tiefliegender Heißwasservorkommen zu erforschen. Nach ersten Untersuchungen im vergangenen Jahr folgen nun detaillierte 3D-Seismik-Messungen im 2., 11. und 22. Wiener Gemeindebezirk.  Geothermie-Experten von Wien Energie und OMV sowie der Klima- und Energiefonds laden zur Live-Demo in das Technologiezentrum Seestadt Aspern ein und präsentieren die neuen Messfahrzeuge und den Forschungsfahrplan.

Ihre Gesprächspartner vor Ort sind u.a.:

  • DI Mag. Michael Strebl, Vorsitzender der Geschäftsführung von Wien Energie
  • Reinhard J. Oswald, Geschäftsführer OMV Austria
  • DI Theresia Vogel, Geschäftsführerin Klima- und Energiefonds
  • DI Karl Gruber, Technischer Geschäftsführer von Wien Energie

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Um Anmeldung unter lisa.grohs@wienenergie.at wird gebeten.

Präsentation GeoTief Wien: Geologische Suche nach Heißwasservorkommen geht in zweite Phase

Geothermie-Experten von Wien Energie und OMV sowie der Klima- und Energiefonds laden zur Live-Demo in das Technologiezentrum Seestadt Aspern ein und präsentieren die neuen Messfahrzeuge und den Forschungsfahrplan.

Datum: 28.09.2018, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Technologiezentrum aspern IQ
Seestadtstraße 27, 1220 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Lisa Grohs
Pressesprecherin Wien Energie
Telefon: +43 (0)1 4004-38073
E-Mail: lisa.grohs@wienenergie.at
www.wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001