Spatenstich beim SEESTE Bauprojekt Bellevue Sonnleiten

Spatenstich für exklusives Villenprojekt der SEESTE Bau GmbH in bester Döblinger Lage.

Es ist uns ein Anspruch, dass die Immobilie die Wünsche und Wohnträume der zukünftigen Besitzer erfüllt und sich diese ab dem ersten Moment zuhause fühlen.
Johanna Seeber, GF SEESTE BAU GmbH
Der Ausblick auf Kahlenberg, Leopoldsberg und Hermannskogel zeigt einen beeindruckenden Blick über unser schönen Bezirk, den die zukünftigen Bewohner tagtäglich genießen können.
Adolf Tiller, Bezirksvorsteher Döbling
Die individuelle Betonung der Qualitäten des Grundstücks und nicht die Aufgabe möglichst viele Wohnungen unterzubringen – dieser Anspruch stand für uns stets im Vordergrund.
Ernst Unterluggauer, uma architektur ZT GmbH

Wien, Gießhübl (OTS) - In bester Döblinger Villengegend erfolgte heute in prominenter Besetzung der Spatenstich zum exklusiven Wohnprojekt „Bellevue Sonnleiten“ der SEESTE Bau GmbH. In Anwesenheit von Bezirksvorsteher von Wien Döbling, Herrn Adolf Tiller, sowie der Architekten von uma architektur ZT GmbH setzten Frau Johanna Seeber und Nikolaus Hofstätter, beide Geschäftsführer der Seeste Bau GmbH, den ersten Spatenstich in den Boden. 

Die Exklusivität des Projekts ergibt sich auch durch die geringe Anzahl der Wohneinheiten. Mit nur 11 hochwertig ausgestatteten Wohnungen dürfen sich die zukünftigen Bewohner auf höchste Lebensqualität in ihrem zukünftigen Zuhause freuen. „Es ist uns ein Anspruch, dass die Immobilie die Wünsche und Wohnträume der zukünftigen Besitzer erfüllt und sich diese ab dem ersten Moment zuhause fühlen.“, so Johanna Seeber, Geschäftsführerin der SEESTE Bau GmbH. Bezirksvorsteher Adolf Tiller bedankte sich bei der Firma SEESTE für die Initiative zum Bau: „Der Ausblick auf Kahlenberg, Leopoldsberg und Hermannskogel zeigt einen beeindruckenden Blick über unser schönen Bezirk, den die zukünftigen Bewohner tagtäglich genießen können.“

Freiflächen und traumhafter Ausblick für alle Wohnungen

Wohnungen mit großzügigen Grundrissen, alle mit Eigengärten bzw. Terrassenflächen, sowie die Hanglage garantieren, dass die künftigen Besitzer die Ruhelage und den traumhaften Ausblick bereits von der Gartenebene aus genießen können. „Die individuelle Betonung der Qualitäten des Grundstücks und nicht die Aufgabe möglichst viele Wohnungen unterzubringen – dieser Anspruch stand für uns stets im Vordergrund.“, so Architekt Ernst Unterluggauer von uma architektur ZT GmbH. Flächenmäßig werden die Wohnungen in einer Range von 70 bis 200 qm angeboten.

Höchste Flexibiltät bei Gestaltung der Grundrisse

Das Bauprojekt befindet sich in der Finalisierung der Planung und ermöglicht so noch größtmögliche Flexibilität zur Umgestaltung der Grundrisse. Es besteht sogar die Möglichkeit die beiden Dachgeschoßwohnungen zusammenzulegen, sodass eine Wohnfläche von fast 200  qm entsteht. Die Fertigstellung des Projektes ist für Frühjahr 2020 geplant.

Über SEESTE Bau GmbH

Die Seeste Bau GmbH ist Bauherr, Bauträger und Projektentwickler. Gegründet 1972 in Südtirol, mit Sitz in Gießhübl bei Wien, verfügt sie über eine fast 50-jährige Erfahrung im Bereich hochwertiger Wohn- und Gewerbeimmobilien. Gemäß dem Leitspruch "Bausteine fürs Leben" ist die SEESTE ein erprobter Partner für hochwertige und innovative Bauprojekte.

Rückfragen & Kontakt:

SEESTE Bau GmbH
Mag. Natalie Steglich
Marketing
Perlhofgasse 2B
2372 Gießhübl
Mail: n.steglich@seeste.at
Tel.: +43/2236/865 068 114
Internet: www.seeste.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0016