Viktor Gernot, Lou Lorenz-Dittlbacher, Bernhard Paul und Maryam Yeganehfar am 20. September zu Gast in „Stöckl.“

Wien (OTS) - In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 20. September 2018, um 23.05 Uhr in ORF 2 Kabarettist und Musiker Viktor Gernot, Journalistin Lou Lorenz-Dittlbacher, Zirkusdirektor Bernhard Paul und Eventmanagerin Maryam Yeganehfar zu Gast bei Barbara Stöckl:

Mittlerweile steht Kabarettist und Musiker Viktor Gernot seit 30 Jahren auf der Bühne. In seinem neuen Solokabarett begibt sich der gebürtige Oberösterreicher auf die Suche nach der Wahrheit. Gibt es die reine Wahrheit und wie hat sich die Beziehung zu dieser im Zeitalter der Fake News verändert?

Warum war in Österreich noch nie eine Frau an der Spitze der Politik? Dieser Frage geht „ZiB 2“-Moderatorin Lou Lorenz-Dittlbacher in ihrem Buch „Der Preis der Macht“ nach. Darin berichten acht ehemalige Spitzenpolitikerinnen von ihren Karrieren, von Männernetzwerken, dem Abschied von der Macht und dem Leben nach der Politik.

Bernhard Paul ist seit 40 Jahren mit Leib und Seele Zirkusdirektor. Momentan tourt er mit seinem Zirkus „Roncalli“ wieder durch die Bundesländer, doch diesmal mit einer Neuerung, die im Vorfeld Furore machte: Anstatt echter Tiere gibt es nun Hologramme zu sehen. Warum ihm dieser Schritt wichtig war und wie der ehemalige Clown den Zirkus revolutionieren will, erzählt der 71-Jährige im Gespräch mit Barbara Stöckl.

Maryam Yeganehfar durfte anlässlich des EU-Ratsvorsitzes im Wiener Austria Center für das richtige Flair sorgen. Die Eventmanagerin mit persischen Wurzeln kreierte das Pop-up-Restaurant, das ausschließlich politischen Gästen vorbehalten ist. Auf welche Details muss man bei so einem Großauftrag achten und worauf hat die passionierte Köchin besonders Wert gelegt?

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008