Vizebürgermeister Nepp gedenkt Morden in Annaberg

Wien (OTS/RK) - Am Montag fand in Annaberg eine bewegende Gedenkfeier statt, die an eine Bluttat erinnerte, bei der auch ein Wiener Polizist ums Leben gekommen war. Der Wiener Vizebürgermeister Dominik Nepp gedachte den Opfern und hielt fest: „Vor allem den Familien und Freunden wünsche ich viel Kraft und Zuversicht. Wir gedenken den Opfern und versichern, dass wir sie nie vergessen werden.“

Am 17.9. 2013 erschoss ein Wilderer im niederösterreichischen Annaberg drei Polizisten und einen Sanitäter, die beim Versuch, andere Menschen zu schützen und Leben zu retten, ihr eigenes Leben lassen mussten. Nepp: „Anlässlich des Gedenkens an diese fürchterliche Tat möchte ich auch Dank an die Blaulichtorganisationen für ihr Engagement, ihre Bereitschaft ihre Gesundheit und im schlimmsten Fall sogar ihr Leben zu riskieren, um andere zu schützen, aussprechen.“ (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Werner-Christoph Kaizar
Mediensprecher Vizebürgermeister Dominik Nepp
Telefon: 01 4000 81087
E-Mail: christoph.kaizar@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015