Erich Valentin (SPÖ) ad Guggenbichler: Soviel Ahnungslosigkeit muss doch wehtun!

Tausende Bäume gepflanzt: Bezirks-Förderprogramm der Stadt Wien zur Pflanzung von 2.650 Bäumen läuft erfolgreich!

Wien (OTS/SPW-K) - „Die Ahnungslosigkeit und das nicht vorhandene Fachwissen von FP-Umweltsprecher Udo Guggenbichler ist immer wieder aufs Neue erschreckend – zum Fremdschämen“, so der Vorsitzende des Umweltausschusses, Gemeinderat Erich Valentin (SPÖ). „Anstatt die schwindeligen Berichte eines Berufsillusionisten und selbsternannten Naturwächters im Boulevard nachzuplappern, sollte er die ihm zugänglichen Informationen nutzen und keine Falschinformationen verbreiten“, so Valentin. Richtig ist, dass seit 2017 ein massives Förderprogramm der Stadt Wien für die Bezirke im Umfang von 2,6 Mio. Euro zur Pflanzung von 2.650 Bäumen in der Stadt läuft. Davon wurden mittlerweile 2.250 Stück gepflanzt. Weitere 250 Stück folgen im Herbst 2018. „Bäume pflanzt man bekanntlich nicht im Sommer, auch das könnte Herr Guggenbichler wissen, das sagt einem schon der Hausverstand“, so Valentin. Die restlichen 150 Bäume werden 2019 abgearbeitet, die Aufforstungsaktion geht flott voran und wird schon 2019 abgeschlossen sein – „ein Jahr früher als geplant.“, so Valentin. Außerdem wurden in Wien 1.500 Bäume mehr gepflanzt als im letzten Jahr, aus Altersgründen bzw. wegen Krankheit oder aus Sicherheitsgründen, gefällt werden mussten. Damit steigt die Zahl der rund 300.000 Wiener Bäume an Straßen, Alleen und in Parks stetig weiter. „Wien ist eine Millionenmetropole mit viel Natur, Bäumen und weitläufigen Grünflächen, das sollte auch Guggenbichler mittlerweile aufgefallen sein“, so Valentin abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 922
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001