Politische Akademie startet „Österreich Gespräche“ über Europa

Veranstaltungen offen für alle Interessierten. Präsidentin Bettina Rausch: „Wir sind Türöffner für neue Menschen und neue Ideen.“

Wien (OTS) - Im September und Oktober tourt die Politische Akademie der Volkspartei wieder durch alle neun Bundesländer und lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu „Österreich Gesprächen“ ein. Die „Österreich Gespräche“ wurden im letzten Jahr von Sebastian Kurz im Zuge der Öffnung der Volkspartei ins Leben gerufen.

Anlässlich der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft stehen die diesjährigen „Österreich Gespräche“ unter dem Motto „Europa besser machen“. Die Schwerpunktthemen sind Sicherheit, Subsidiarität und Standort. „Als Türöffner für neue Menschen und neue Ideen freuen wir uns darauf, gemeinsam zu erarbeiten, wie wir Europa besser machen können“, so Politische-Akademie-Präsidentin Bettina Rausch.

Die Bundesländer-Tour der „Österreich Gespräche“ startet morgen, Mittwoch, im Burgenland (18.30 Uhr, Weinwerk Burgenland, Neusiedl am See). Alle Termine auf https://politische-akademie.at/de/termine/oeg2018.

Rückfragen & Kontakt:

Politische Akademie der Volkspartei
Christian Tesch
+436641815002
c.tesch@politische-akademie.at
www.politische-akademie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAO0001