Fünf mutmaßliche Dealer bei LKA-Aktion festgenommen

Wien (OTS) - 15.09.2018
12:00 – 20:00 Uhr
U6-Station Josefstädter Straße bzw. Simmering/Herderpark

Bei einer Aktion der Außenstelle West des LKA Wien konnten gestern fünf Personen wegen Verstoß gegen das Suchtmittelgesetz festgenommen werden. Zunächst hatten zwei der Festgenommenen im Bereich der U6 versucht, zwei Zivilbeamten Cannabis zu verkaufen. Nach erfolgter Festnahme gab einer der Männer in der Vernehmung an, woher er seine Suchtmittel bezieht. Aufgrund dieses Hinweises konnten im Herderpark drei weitere Männer festgenommen werden. Neben Cannabis wurden bei einem der Männer eine Schreckschusspistole, zwei Messer und ein Dolch sichergestellt. Vier der fünf Festgenommenen befinden sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003