Beim Klabautermann! Das dritte WIENER STÄDTISCHE Kinderpiratenfest legt in Wien an

Am Samstag, dem 29. September 2018, entern kleine und große Piraten bei freiem Eintritt den ASKÖ 20 Sportplatz Hopsagasse zur Riesen-Schatzsuche.

Nachdem die ersten Wochen in Kindergarten oder Volksschule erfolgreich absolviert sind, lädt die WIENER STÄDTISCHE Kinder und Familien zu einem abwechslungsreichen Abenteuertag ein, der Erinnerungen an den letzten Strandurlaub weckt. Die Familie hat für uns einen besonders hohen Stellenwert. Dem tragen wir mit der bereits dritten Auflage des WIENER STÄDTISCHE Kinderpiratenfest Rechnung und bieten allen Familien eine kleine Auszeit vom Alltagsstress
WIENER STÄDTISCHE Versicherung Generaldirektor Robert Lasshofer

Wien (OTS/LCG) - Hisst die Flaggen! Alle Abenteuerlustigen aufgepasst: Das WIENER STÄDTISCHE Kinderpiratenfest geht am 29. September 2018 in die dritte Runde und verwandelt den ASKÖ 20 Sportplatz Hopsagasse, von 13.00 bis 18.00 Uhr, in eine große Pirateninsel. Das Abenteuer-Event für kleine Freibeuter im Alter bis zu 14 Jahren lädt zu Spiel, Sport und Spaß ein. Eine neue Location, ein neues Konzept und neue Attraktionen lassen alle Besucher für ein paar Stunden in die erlebnisreiche Welt der Freibeuter eintauchen. Bei unterschiedlichen Stationen können die kleinen Seeräuber ihr Geschick unter Beweis stellen und tolle Preise gewinnen.

„Nachdem die ersten Wochen in Kindergarten oder Volksschule erfolgreich absolviert sind, lädt die WIENER STÄDTISCHE Kinder und Familien zu einem abwechslungsreichen Abenteuertag ein, der Erinnerungen an den letzten Strandurlaub weckt. Die Familie hat für uns einen besonders hohen Stellenwert. Dem tragen wir mit der bereits dritten Auflage des WIENER STÄDTISCHE Kinderpiratenfest Rechnung und bieten allen Familien eine kleine Auszeit vom Alltagsstress“, sagt WIENER-STÄDTISCHE-Versicherung-Generaldirektor Robert Lasshofer.

Ein richtiges Familienabenteuer

Die kleinen Abenteurer können ihr Geschick bei zehn unterschiedlichen Bewegungsstationen unter Beweis stellen. Bewegungstalent können sie beim Kokosnusswerfen, Segelsetzen oder dem großen Inselhüpfen zeigen. Die kleinen Piraten können gemeinsam mit Münze Österreich eigene Münzen prägen oder den großen Schatz am Glücksrad erobern. Ein Spielplatz und eine Riesensandkiste laden die kleinen Klabautermänner dazu ein, Burgen zu bauen und einen schönen Tag im abenteuerlichem Ambiente mit der ganzen Familie zu verbringen. Für köstliche Piraten-Snacks sorgt der Smutje der Kombüse des Sportcafés.

Echte Piraten kennen kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung. Das dritte WIENER STÄDTISCHE Kinderpiratenfest findet bei jeder Witterung statt.

Schatzsuche mit wertvollen Preisen

Wer den Rätselpass mit den darinstehenden Aufgaben vollständig ausfüllt, nimmt an allen vier Verlosungen der Beute teil. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Urlaub für die ganze Familie und Tickets für die Schatzsuche auf der Piratenbühne. Wer alle anderen Stationen absolviert und in seinem Sammelpass einträgt, bekommt anschließend Wertejetons, die unter anderem gegen zwanzig Silbermünzen der Münze Österreich und gegen hunderte attraktive Sachpreise eingetauscht werden können.

Weitere Informationen auf http://kinderpiratenfest.at.

3. Wiener Städtische Kinderpiratenfest

Datum: 29.09.2018, 13:00 - 18:00 Uhr

Ort: ASKÖ 20 Sportplatz
Hopsagasse 5, 1200 Wien, Österreich

Url: http://kinderpiratenfest.at

+++ BILDMATERIAL +++
Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung.
Bildmaterial zur Meldung hier downloaden.

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Stefanie Harnoncourt-Unverzagt
Tel.: +43 664 88169101
sharnoncourt@leisure.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001