ARTE Concert überträgt Konzert "Für ein friedliches Miteinander" von Gewandhausorchester zu Leipzig und Staatskapelle Dresden im Livestream

Strasbourg (ots) - Die beiden größten sächsischen Sinfonieorchester - das Gewandhausorchester zu Leipzig und die Staatskapelle Dresden - geben am morgigen Samstag, den 15. September 2018, um 20 Uhr unter der Leitung ihres Ehrendirigenten Herbert Blomstedt ein gemeinsames Konzert als Zeichen für ein friedvolles und tolerantes Miteinander in unserer Gesellschaft. ARTE Concert überträgt das Konzert im Livestream auf concert.arte.tv und auf seiner Facebookseite.

Das Gewandhausorchester zu Leipzig und die Sächsische Staatskapelle wollen mit dem Konzert, und einem weiteren am 15. November 2018, ein Zeichen für zwischenmenschliche Werte wie Achtung, Toleranz und Weltoffenheit setzen. Anlass für das gemeinsame musikalische Statement seien gesellschaftliche Entwicklungen, die die Mitglieder der Orchester und der Trägerinstitutionen mit großer Sorge beobachten: "Die zunehmende Intoleranz und Aggression gegenüber anders aussehenden oder anders denkenden Menschen", heißt es in einer Pressemitteilung der beiden Häuser.


Programm:
Ludwig van Beethoven
Ouvertüre aus der Schauspielmusik zu Goethes Trauerspiel "Egmont",
op. 84


Hector Berlioz
Symphonie fantastique op. 14


Ansprache: Herbert Blomstedt

Link zum Livestream: http://ots.de/48wbLq

Rückfragen & Kontakt:

Michel Kreß / michel.kress@arte.tv / Tel: +33 3 88 14 21 63 / @ARTEpresse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004