AVISO: Interparlamentarische Fiskalpaktkonferenz am 17. und 18. September im Austria Center Vienna

Pressegespräch mit Vorsitzendem Karlheinz Kopf; Einleitungsstatement von Wirtschaftsministerin Schramböck

Wien (PK) -

AVISO: Interparlamentarische Fiskalpaktkonferenz am 17. und 18. September im Austria Center Vienna

Pressegespräch mit Vorsitzendem Karlheinz Kopf; Einleitungsstatement von Wirtschaftsministerin Schramböck

Im Rahmen der Parlamentarischen Dimension des österreichischen EU-Ratsvorsitzes findet am 17. und 18. September 2018 die zweitägige Fiskalpaktkonferenz ("Interparlamentarische Konferenz über Stabilität, wirtschaftliche Koordinierung und Steuerung in der EU") im Austria Center Vienna, dem permanenten Konferenz- und Medienzentrum des österreichischen EU-Ratsvorsitzes, statt.

Eröffnet wird die Konferenz von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka sowie Bundesratspräsidentin Inge Posch-Gruska, geleitet wird sie vom Obmann des Finanzausschusses des Nationalrats Karlheinz Kopf. Das Eröffnungsstatement zum Auftakt der Konferenz kommt von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck.

Fiskalpaktkonferenz: Interparlamentarische Konferenz über Stabilität, wirtschaftliche Koordinierung und Steuerung in der EU

Montag, 17. September, 13:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Dienstag, 18. September, 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Medientermine am Montag, dem 17. September:

11:45 Uhr: Pressegespräch mit dem Vorsitzenden der Fiskalpaktkonferenz Karlheinz Kopf (Treffpunkt Infopoint)

15:30 Uhr: Familienfoto

Ort: Austria Center Vienna

Akkreditierung für MedienvertreterInnen

Für die Konferenzen und Pressetermine der Parlamentarischen Dimension gilt die Dauerakkreditierung für den österreichischen EU-Ratsvorsitz.

Die Teilnahme an den Medienterminen im Rahmen der Fiskalpaktkonferenz sowie im Medienraum des Permanenten Konferenz- und Medienzentrums im Austria Center Vienna (ACV), Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien, sind nur nach vorheriger Online-Akkreditierung beim Bundespressedienst möglich.

Die Online-Akkreditierung können Sie direkt über die EU-Ratsvorsitz-Website www.eu2018.at/de/media/Media-accreditation.html durchführen.

Die Akkreditierungsausweise werden von Montag bis Freitag, 09.00 - 13.00 Uhr im Medienakkreditierungsbüro des Bundespressedienstes (Schauflergasse 1, 1010 Wien) ausgegeben. Am 18. September 2018 ist das Akkreditierungsbüro in der Schauflergasse geschlossen.

An den beiden Konferenztagen werden die Akkreditierungsausweise auch am Medienakkreditierungsschalter im Permanenten Konferenz- und Medienzentrum Austria Center Vienna ausgegeben.

Ausgabezeiten an den beiden Konferenztagen im Austria Center Vienna:

Montag, 17.9.: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dienstag, 18.9.: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass bei der Abholung des Ausweises die Akkreditierungsbestätigung und ein gültiger Presseausweis oder das Original des Akkreditivs des beauftragenden Medienunternehmens und ein amtliches Lichtbilddokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) vorzuweisen sind.

Kontakt Akkreditierung:

Mag. Irene Kaufmann

Telefon: +43 1 53115 202561

irene.kaufmann@bka.gv.at

federalpressservice@bka.gv.at

Kontakt Presseanfragen zur Fiskalpaktkonferenz:

press-eu2018@parlament.gv.at

Details zum Programm der Fiskalpaktkonferenz sind unter www.parlament.gv.at/EU2018 abrufbar. (Schluss) keg

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0003