VIENNA DESIGN WEEK 2018 im MAK mit DESIGN NITE & MASTERCLASS

Martí Guixé: Design as Tool for Empowerment

Wien (OTS) - Anlässlich der VIENNA DESIGN WEEK 2018 (28.9. – 7.10.2018) laden das MAK, die Wirtschaftsagentur Wien und die "StadtFabrik" zur Masterclass (Workshop) "Designing a socio-political movement for change" und zum Vortrag "Design as Tool for Empowerment" von und mit dem katalanischen Designer Martí Guixé. In seinen Projekten, wie dem "Social Movement Design Book" oder "Food Design", vermittelt Guixé eine aktuelle und zukunftsfähige Rolle von DesignerInnen und deren Aufgaben – wie etwa ideologische, ökologische und soziokulturelle Gewohnheiten neu zu gestalten. Sein revolutionäres Designdenken motiviert, das eigene Verhalten und Handeln bewusst zu beobachten und zu verändern. Im Rahmen der DESIGN NITE werden Kreativschaffende und StadtbewohnerInnen dazu eingeladen, vor dem Hintergrund der Frage "Können soziale und gesellschaftspolitische Bewegungen (mit)gestaltet werden?" selbst Teil dieses Prozesses zu werden.

Design als Werkzeug zur Selbstermächtigung ist dabei der erste Schritt zu einer positiven Veränderung bestehender Verhaltensmuster: ein Thema, das auch im Rahmen der "StadtFabrik 2018" zentrale Bedeutung hat. 

Gemeinsam mit dem Team der "StadtFabrik" und den Gestaltern des Wiener Design- und Animationsstudios LWZ eröffnet Martí Guixé mit der fünfstündigen Masterclass die Möglichkeit, Zukunftsszenarien und neue Designaufgaben zu erproben und zu diskutieren. Eine öffentliche Lecture des Designers gibt Einblick in seine vielseitigen Ideen, Publikationen und Projekte. www.guixe.com 

MAK-Programm zur VIENNA DESIGN WEEK 2018:

Martí Guixé: Design as Tool for Empowerment
Im Rahmen der "StadtFabrik 2018". Eine Kooperation des MAK und der Wirtschaftsagentur Wien mit dem IDRV – Institute of Design Research Vienna.

Di, 2. Oktober 2018, 12:00–17:00 Uhr:
Masterclass: Designing a socio-political movement for change – Ein Workshop mit Martí Guixé
MAK-Lounge, Anmeldung auf MAK.at/vdw2018 erforderlich.

Di, 2. Oktober 2018, 19:00 Uhr:
Lecture von Martí Guixé
MAK-Säulenhalle, Eintritt frei

StadtFabrik 2018 #wiegehtveränderung 
Die "StadtFabrik" ist ein "Real-time"-Forschungslabor für neue kreativwirtschaftliche Arbeitsfelder, das sich auf die Entdeckung und Sichtbarmachung zukünftiger urbaner Potenziale in Wien konzentriert. In Zusammenarbeit mit dem IDRV – Institute of Design Research Vienna und der Wirtschaftsagentur Wien sollen unter dem Hashtag #wiegehtveränderung zukunftsfähig agierende PionierInnen eines positiven Wandels sichtbar gemacht werden und zu Wort kommen. Im Vordergrund des Formats steht die Vernetzung und Aktivierung der Kreativszene Wiens untereinander sowie ein interdisziplinärer Austausch. www.mak.at/stadtfabrik 

Mehr Infos zur VIENNA DESIGN WEEK unter www.viennadesignweek.at
Pressefotos stehen unter MAK.at/presse zum Download bereit.

PRESSEDATEN:

DESIGN NITE: Dienstag, 2. Oktober 2018
Masterclass: Dienstag, 2. Oktober 2018, 12:00–17:00 Uhr, MAK-Lounge, Anmeldung auf MAK.at/vdw2018 erforderlich.
Lecture: Dienstag, 2. Oktober 2018, 19:00 Uhr, MAK-Säulenhalle, Eintritt frei
Inhaltliche Projektleitung: IDRV – Institute of Design Research Vienna: Harald Gruendl; Viktoria Heinrich / MAK: Marlies Wirth, Kuratorin Digitale Kultur, Kustodin MAK-Sammlung Design; Janina Falkner, Neue Lernkonzepte
Wirtschaftsagentur Wien: Elisabeth Noever-Ginthör, Leitung Kreativzentrum departure; Alice Jacubasch, Projektleitung

Rückfragen & Kontakt:

Presse MAK
Judith Anna Schwarz-Jungmann (Leitung)
Sandra Hell-Ghignone, Lara Steinhäußer, Veronika Träger
T: +43 1 711 36-233, 212, 229
presse@MAK.at
http://www.MAK.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK0001