Hietzing: Vortrag „Ortsnamen und Siedlungsgeschichte“

Wien (OTS/RK) - Im Rahmen des Kultur-Projektes „Hietzinger Bezirksakademie“ wird am Dienstag, 18. September, ein interessanter Vortrag im Amtshaus Hietzing (13., Hietzinger Kai 1-3) geboten. Ab 17.00 Uhr äußert sich der emeritierte Universitätsprofessor Peter Wiesinger in einem Referat zum Themenkreis „Ortsnamen und Siedlungsgeschichte Österreichs“. Durchgeführt wird diese Veranstaltung im „Kleinen Festsaal“. Beantwortung von Anfragen:
Telefon 0680/315 12 45 und E-Mail hildegard.thiel@chello.at.

Wiesinger kommentiert Hintergründe von Ortsbezeichnungen, die Auskunft über die einstmalige Besiedlung von Flächen und über die Gründung von Dörfern und Städten geben. Die Zuhörerschaft entrichtet pro Person 15 Euro (inklusive Imbiss und Getränke). Für Fragen des Publikums hat der Vortragende ein offenes Ohr. Das Projekt „Hietzinger Bezirksakademie“ wird durch den Bezirk unterstützt. Informationen über Kultur-Termine im Amtsgebäude am Hietzinger Kai 1-3 erhalten Interessenten vom Büro-Team der der Bezirksvorstehung Hietzing: Telefon 4000/13 110 und E-Mail post@bv13.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:
Emer. o. Univ.-Prof. Peter Wiesinger:
www.univie.ac.at/germanistik/peter-wiesinger/
Veranstaltungen im 13. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/hietzing/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006