HEUTE: Debatte zur Europäischen Demokratie mit Heinz Fischer und Othmar Karas

weitere Diskutanten: Ulrike Lunacek, Kathrin Stainer-Hämmerle, Margaretha Kopeinig, um 18 Uhr im Haus der Europäischen Union, Wien

Wien (OTS) - Wie steht es wirklich um die europäische Demokratie? Wie viel Einfluss haben die Bürgerinnen und Bürger auf die EU-Gesetzgebung? Und wo sind die Stellschrauben, an denen gedreht werden müsste, um eine starke europäische Demokratie für ein handlungsfähiges Europa der Zukunft zu schaffen? Diese Fragen sind Thema bei der Buchpräsentation & Diskussion "Die Europäische Demokratie".

Programm:

17:30 Uhr EINLASS
18:00 Uhr BEGRÜßUNG & BUCHPRÄSENTATION durch MEP Othmar Karas
18:15 Uhr DISKUSSION mit Bundespräsident a.D. Heinz Fischer, Othmar Karas, Ulrike Lunacek, Kathrin Stainer-Hämmerle und Margaretha Kopeinig
19:30 Uhr PUBLIKUMSDEBATTE

in Zusammenarbeit mit dem Verlag Österreich.

U.A.w.g. an office@buergerforum-europa.eu oder Tel.: 01 7484500.

Die Europäische Union - Buchpräsentation & Diskussion

Datum: 13.09.2018, 18:00 - 20:00 Uhr

Ort: Haus der Europäischen Union
Wipplingerstraße 35, 1010 Wien, Österreich

Url: https://www.buergerforum-europa.eu/events-all/2018/9/13/die-europaeische-demokratie

Rückfragen & Kontakt:

Bürgerforum Europa
Mag. Julia Hahn
+43 1 7484500-12
hahn@buergerforum-europa.eu
www.buergerforum-europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEU0001