ORF SPORT + mit Tennis-Davis Cup und Kletter-WM Innsbruck 2018

Auch am 14. September: Fußball-2. Liga-Spiel SV Lafnitz – Kapfenberg 1919

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 14. September 2018, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Tennis-Davis Cup Österreich – Australien um 10.45 Uhr (Konferenz), von der Kletter-WM Innsbruck 2018 (Bouldern Damen Semifinale um 12.55 Uhr in Konferenz, Paraclimbing Finale um 17.40 Uhr, Bouldern Damen Finale um 18.55 Uhr in Konferenz) und vom Fußball-2. Liga-Spiel SV Lafnitz – Kapfenberg 1919 um 19.05 Uhr (Konferenz), das „Funsport-Magazin“ mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 18.30 Uhr, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 21.15 Uhr, das „Yoga-Magazin“ (Malta) um 21.45 Uhr und die Höhepunkte von der Kletter-WM Innsbruck 2018 um 22.15 Uhr.

Nach dem 5:0 gegen Weißrussland in St. Pölten und dem 3:1 gegen Russland in Moskau empfängt das österreichische Tennis-Davis Cup-Team in der Relegation zur Weltgruppe die Nationalmannschaft von Australien. Gespielt wird von 14. bis 16. September in Graz. Kommentator ist Oliver Polzer, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Alexander Peya.

Die Kletter-Weltmeisterschaft 2018 geht von 6. bis 16. September in Innsbruck über die Bühne. ORF SPORT + überträgt am 14. September das Bouldern der Damen und das Paraclimbing Finale live. Kommentator ist Norbert Belina, an seiner Seite als Kokommentatoren fungieren Anna Stöhr und Kilian Fischhuber. Der Freitag ist von 12.55 bis 15.20 Uhr und von 18.55 bis 20.45 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

Nach der Länderspielpause empfängt der SV Lafnitz am 14. September in der 7. Runde der 2. Liga Kapfenberg. Die routinierten Kapfenberger, auf Platz fünf in der Tabelle, sind gegen den Aufsteiger Lafnitz in der Favoritenrolle. Kommentator ist Boris Kastner-Jirka. Das Spiel ist von 19.05 bis 21.15 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

Das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“, präsentiert von Karoline Zobernig, blickt zurück auf die Highlights des Sommers bei der Leichtathletik-Junioren-Meisterschaft, bei der Tennis-Junioren-Meisterschaft und beim Eiskunstlauf Junior Grand Prix. „Schule bewegt“ berichtet auch über die Veranstaltung „Jugend zum Sport“ in Salzburg, bei der jeden Tag 600 Kinder 26 Sportarten ausprobieren konnten, und über die Radjugendtour in der Steiermark.

In der 14-täglichen Magazinsendung „Schule bewegt“ von ORF SPORT + wird der Schul- und Nachwuchssport in all seinen Facetten abgebildet. Als verantwortliche Redakteurin fungiert Gabriela Jahn. Sportliche Leistungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen – vom Kindergarten bis zur Universität, in Schule und im Sportverein – werden präsentiert. Ebenso Projekte, die dazu beitragen, Sport aktiv auszuüben. Dem Schul- und Nachwuchssport soll damit eine breite Plattform gegeben werden, um seinen Stellenwert in der Öffentlichkeit zu erhöhen und durch das Abbilden des Sportalltags auch Vorbildwirkung für andere Schulen und Vereine zu erzeugen. Die Sendung kann auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 13. September, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004