„ATV Aktuell: Die Woche“, Start der 2. Staffel, Sonntag, 16. September, 22.20 Uhr bei ATV

Neu eingeführte Rubrik "Frage der Woche" sowie "ATV Aktuell: Die Woche"-Podcast ergänzen das Public-Value-Angebot

Wien (OTS) - Die Sommerpause ist vorbei. Die Regierung hat ihre Arbeit wieder aufgenommen. Der Herbst verspricht ein politisch brisanter zu werden. Damit kehrt auch das seit 2013 eingespielte Expertentrio, bestehend aus ATV-Moderator Meinrad Knapp, Politikexperte Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek, wöchentlich mit "ATV Aktuell: Die Woche" auf die Bildschirme zurück. In dem Polit-Format der führenden Nachrichtensendung im Privat-TV "ATV Aktuell" analysieren sie sonntags um 22.20 Uhr die größten politischen Aufreger der Woche für die ATV-Seher und -Seherinnen. Zudem gibt es Neuerungen in der 2. Staffel: Die neu eingeführte Rubrik "Frage der Woche" sowie der "ATV Aktuell: Die Woche"-Podcast ergänzen das Public-Value-Angebot.

Durchschnittlich 66.000 Österreicher verfolgten im Schnitt die erste Staffel von „ATV Aktuell“. Ab diesen Sonntag geht der wöchentliche halbstündige Polit-Talk in die zweite Runde. In der späten Primetime blicken wieder ATV-Moderator Meinrad Knapp, Politikexperte Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek auf die vergangenen politischen Ereignisse und Themen.

Sendung 1: Sei es die Hochzeit von Außenministerin Karin Kneissl, der der russische Präsident Wladimir Putin beiwohnte, der Wechsel der Liste-Pilz-Parteiführung, FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimskys Rücktrittsaufforderung an EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker oder der 150-Euro-Sager von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) - Hajek, Hofer und Knapp ziehen eine Sommerbilanz. Außerdem widmet sich das Trio in der neuen Rubrik "Frage der Woche" dem neuen Grundsatzpapier zur Migration, das die SPÖ am Donnerstag präsentierte. Grundlage der neuen Rubrik ist eine von Peter Hajek durchgeführte, wöchentliche Meinungsumfrage unter 500 Österreichern.
Zur "Frage der Woche" wird sich zukünftig auch ein Chefredakteur des Landes zu Wort melden. Abgerundet wird das Public-Value-Angebot von"ATV Aktuell: Die Woche" mit einem Podcast, verfügbar unter atv.at/diewoche 

"Gerade im angekündigten heißen, politischen Herbst freuen wir uns darauf, den Seherinnen und Sehern mit 'ATV Aktuell: Die Woche' eine kleine Orientierungshilfe durch das Dickicht der politischen Taktik-, Tarn- und Täuschungsmanöver anbieten zu können", so "ATV Aktuell"-Chefredakteur Georg Grabner.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sophie Degenfeld
sophie.degenfeld@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0002