Globaler Multi-Asset ESG-Fonds Richmond Global Compass Capital ist nun auch für externe Investoren zugänglich

New York (ots/PRNewswire) -

Richmond Global Compass Capital, LP, der weltweit erste auf Nachhaltigkeit ausgerichtete globale Multi-Asset-Fonds, der maschinelles Lernen nutzt, um wesentliche, auf Ökologie, Soziales und Governance bezogene Kennzahlen zu extrahieren, ist nun offiziell für externe Investitionen zugänglich. Die General Partners von Compass haben über 20 Millionen US-Dollar als Startkapital in den Fonds investiert und wollen 500 Millionen US-Dollar aufbringen.

Die im Juni 2016 gegründete Firma steht unter der Leitung von Peter Kellner und einem Team von Experten für internationale Nachhaltigkeit, Global Macro-Investing, Data Science und Risikomanagement, die über eine ausgewiesene Erfolgsbilanz in Unternehmen wie 3G Capital, Verde Fund, Richmond Global Ventures, Endeavor und Goldman Sachs verfügen. Berater der Firma sind: Professor Dan Esty, Yale Law School; Dr. Erik Allen, MIT & Rho A.I.; Bill Drayton, Gründer & CEO, Ashoka; und Professor George Serafeim, Harvard Business School.

"Gemeinschaftlich schaffen wir eine Welt, in der ein positiver ausgerichtetes Handeln bessere Wirtschaftlichkeit bedeutet", sagt George Serafeim, Harvard Business School Professor und Berater bei RGC.

"Nachhaltigkeit als übergeordneter Megatrend ist zu einem unternehmerischen und nationalen Gebot geworden, und die Investoren wollen zusehends Bescheid wissen, welche Unternehmen und Nationen Verantwortung übernehmen und die Faktoren Ökologie, Soziales und Governance in ihre geschäftlichen und staatspolitischen Strategien einbeziehen", erklärt Yale Professor und RGC-Berater Dan Esty.

"Nachhaltiges Investieren hat sich im letzten Jahrzehnt enorm weiterentwickelt. In den nächsten 30 Jahren werden 30 Billionen US-Dollar von den Babyboomern über die Generation X an die Millenials weitergegeben, und 84% der Millennials interessieren sich für Anlagen im Bereich Ökologie, Soziales und Unternehmensführung (Environmental, Social and Governance, ESG). Die bestehenden Investitionsmöglichkeiten sind leider nicht an die Nachfrage angepasst, und die existenten ESG-Produkte schöpfen die Möglichkeiten nicht aus. Compass ist auf ESG-Investitionen konzentriert, die sich positiv auf die Performance und Rentabilität auswirken", sagt Gründer Peter Kellner.

Die meisten bestehenden ESG-Strategien sind auf Privat- und Einzelanlagen oder Long-Only-Equityfonds ausgerichtet. Compass setzt darauf, sein Investitionsziel durch die Bewertung von Anlage- und Handelsmöglichkeiten in globalen Anlageklassen wie Aktien, Kredite, Währungen, Zinsen und Rohstoffe und die Zuweisung von Kapital für Strategien zu erreichen, die die attraktivsten risikoadjustierten Renditen versprechen. Künstliche Intelligenz identifiziert die wesentlichen ESG-Datensätze, die dann in die Fundamentalanalyse einer bestimmten unternehmerischen oder staatlichen Anlageklasse einfließen.

Der Compass Fund Founders' Shares hat im ersten Handelsjahr, das im Mai 2018 zu Ende ging, eine Rendite von 12,95% netto gegenüber dem HFRX HF Index-Benchmark von 2,88% erzielt. Das zweite Geschäftsjahr erbrachte bis dato 2,78% vs. 0,11% für den HFRX HF-Index. Der Fonds entwickelte sich auch besser als die Aktien im bislang längst anhaltenden Bullenmarkt der Geschichte, und besser als Anleihen. Er steht nun offiziell externen Investitionen als globaler Multi-Asset ESG-Fonds offen, der darauf abzielt, ein neues Renditeniveau und Nutzen durch Nachhaltigkeit zu liefern.

Ein weiterer Beleg für den engagierten Compass-Einsatz für Nachhaltigkeit ist das von Chairman und CEO Peter Kellner vor kurzem veröffentlichte Papier über die entscheidende Rolle des Kapitalismus bei der Bekämpfung des Klimawandels, das sowohl die aus Untätigkeit erwachsenden verheerenden sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Konsequenzen als auch die in jeder Hinsicht reichen Gewinne beleuchtet, wenn Großinvestoren, die über Billionen von Vermögenswerten verfügen, eine kapitalistische Kurskorrektur durchführen. Chief Investment Officer Decio Nascimento zählte mit zu den ersten, die die Qualifikation gemäß den Fundamentals of Sustainability Accounting (FSA) des Rats für Nachhaltigkeitsberichterstattungstandards (Sustainability Accounting Standards Board, SASB) erhalten haben, und sämtliche Mitglieder des Investment-Teams der Firma sind FSA-qualifiziert. Als Unterzeichner der Prinzipien für verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen (UN PRI) verpflichtet sich Compass zu verantwortungsbewussten Investitionen mit dem Ziel, die Rendite zu steigern, Risiken zu managen und letztlich der Umwelt und der Gesellschaft als Ganzes zu dienen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter https://rgcompass.com oder telefonisch unter +1-212-350-0222.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Charlotte Luer
+1-239-404-6785
cluer@ljhfm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013