111 Jahre HEFEL - Bettwaren vom Feinsten

Soziale Textilindustrie - es geht auch so!

Wien (OTS) - HEFEL feiert heuer sein 111-jähriges Firmenjubiläum als führender Bettwarenhersteller Österreichs und übergibt aus diesem Anlass ein ganz besonderes Hilfsprojekt seiner Bestimmung.  

Als eines der wenigen Textilunternehmen Österreichs, ist der Bettwarenhersteller HEFEL seit der Firmengründung im Jahr 1907 immer noch in Familienbesitz. Was als kleine Stickerei und Spitzenfabrikation begann, entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem der innovativsten und ökologisch und sozial nachhaltigsten Bettwarenproduzenten Europas.  

Österreichs modernste Steppdeckenfabrik

Anfang der 90er Jahre, als viele Hersteller aufgrund des großen Preisdrucks aus Asien verdrängt wurden, änderte HEFEL seine Geschäftsstrategie Richtung Produktinnovation und Naturbettwaren. Die Vision, innovativster Bettwarenproduzent Europas zu werden, und das klare Bekenntnis zum Produktionsstandort Österreich (Schwarzach/Vbg. und Kefermarkt/OÖ) stellten die Weichen zum Aufstieg der Marke HEFEL. Heute hat HEFEL die größte und modernste Steppdeckenfabrik Österreichs. Der Steppwaren-Umsatz hat sich gegenüber 1990 mehr als verfünffacht. Bettdecken, Kissen und Unterbetten sowie Bettwäsche von HEFEL sind heute europaweit ein Inbegriff für luxuriöse, naturreine und hochqualitative Bettwaren - Made in Austria. HEFEL ist auch einzige noch verbliebene Inlettweberei Europas , in der das feinste Inlett weltweit hergestellt wird.  

Soziales Engagement und Nachhaltigkeit

Allen HEFEL Führungsgenerationen war und ist soziales Engagement ein Anliegen. Sowohl in der Schaffung nachhaltig guter Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, als auch durch Unterstützung außerbetrieblicher Einrichtungen, zeigt HEFEL gesamtgesellschaftliche Verantwortung. So wurde beispielsweise Mitte der 70 er Jahre, als viele, hauptsächlich junge Menschen, aus dem ehemaligen Jugoslawien und aus der Türkei zu HEFEL stießen, in einem neu errichteten Wohnhaus ein würdiger Wohnraum zu Sonderkonditionen zur Verfügung gestellt. 

In den letzten Jahren unterstützte man immer wieder Sozialprojekte mit großzügigen Produktspenden, wie zum Beispiel das Elisabethinum in Tirol, in dem Menschen und vor allem Jugendliche mit mehrfachen Schwerstbehinderungen betreut werden oder die Sonneninsel in Salzburg, ein Zentrum in dem Kinder gemeinsam mit ihren Eltern nach Krebsoperationen nachbetreut werden.

Ein besonderes Projekt, das über viele Jahre gelaufen ist, wird nun im 111. Jubiläumsjahr abgeschlossen und seiner Bestimmung übergeben. Ein geistig behinderter Junge mit Downsyndrom wurde von HEFEL finanziell unterstützt. Dadurch konnte seine Mutter ihn viel länger persönlich betreuen, als es ohne diese Unterstützung möglich gewesen wäre. Zudem wurde Geld angespart, das jetzt die dringend notwendige und aufwendige Kieferoperation ermöglicht.  

www.hefel.com

www.facebook.com/hefelbedandsleep

www.instagram.com/hefelbedandsleep

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriele Neumair
PADEZ-Consult GmbH
+43 664 1547009
gabriele.neumair@padez-consult.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0020