EINLADUNG Junge Industrie Hintergrundgespräch „Weg mit den digitalen Grenzen“

Prof. Helmut Fallmann, ausgewiesener Experte zum Digital Single Market, als Gesprächspartner für Medienvertreter - Vollendung des Digitalen Binnenmarkts mit Beispielen aus der Industrie

Wien (OTS) - Im Urlaub einen Clip auf Youtube ansehen, doch geht nicht, weil “Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar”? Oder im Ausland noch schnell in der TVthek eine Sendung nachschauen, doch das geht nicht, weil "Dieses Video darf aus rechtlichen Gründen nur in Österreich wiedergegeben werden“? Oder während der Dienstreise krank geworden und nun mühsame Scherereien mit Behörden und Krankenanstalt?

Woran liegt´s? Ganz einfach an der fehlenden Vollendung des europäischen Binnenmarkts. Geoblocking wurde abgeschafft – aber nur teilweise. Online-Identitäten ja – aber in 27 verschiedenen nationalen Umsetzungen. Elektronische Gesundheitsakte – aber nur für die Verwendung in den jeweiligen Ländern. Wenn Europa nicht eine Riesenchance durch den digitalen Wandel verlieren möchte, ist es an der Zeit, den Ausbau des digitalen Binnenmarktes voranzutreiben. Sowohl im Alltag als auch in der Wirtschaft könnte der digitale Binnenmarkt Erleichterungen bringen – und genau dies möchten wir gerne mit Medienvertretern bei einem Hintergrundgespräch diskutieren.

Anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft mit dem Schwerpunkt Digitalisierung lädt der Vorstand der Jungen Industrie Wien die Vertreter der Medien sehr herzlich zu einem informellen Hintergrundgespräch „Weg mit den digitalen Grenzen“ ein.

Datum: 19. September 2018, 17:00 Uhr
Ort: Weinstube Josefstadt, Piaristengasse 27, 1080 Wien

Inputgeber zu Code of Conduct for Cloud Service Providers und Free Flow of Data:

- Prof. DI Helmut Fallmann, Mitgründer und Vorstandsmitglied Fabasoft AG

Ihre Gesprächspartner von der Jungen Industrie sind:

- Nikolaus Griller, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses Gebauer & Griller Kabelwerke GmbH

- Valerie Menz, Beteiligungsmanagement
Raiffeisenbank International AG

- Franz Rumpler, Geschäftsf. Gesellschafter
Heindl Holding GmbH

- Valérie Szczepanski, Key Account Manager
Josef Manner & Comp. AG

- Stefanie Rögner, Geschäftsführerin
Junge Industrie Wien

Bitte um Anmeldung unter stefanie.roegner@iv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Junge Industrie
Stefanie Rögner
Geschäftsführerin
01/71135-2209
stefanie.roegner@iv.at
https://www.jungeindustrie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0002