Schwerverletzter nach Messerstich – Tat geklärt - Nachtrag

Wien (OTS) - Datum: 22.08.2018 (Tatzeit), 09.09.2018 (Festnahmezeit) Uhrzeit: 20.48 bzw. 21.40 Uhr
Adresse: 10. Neilreichgasse (Tatort), 10. Quellenstraße (Festnahmeort)

Nachtrag zur polizeilichen Presseaussendung vom 23. August 2018

Wie bereits berichtet ist es am 22. August 2018 um 20.48 Uhr zu einem Streit zwi-schen zwei Männern in der Neilreichgasse gekommen. Ein vorerst unbekannter Täter attackierte seinen 30-jährigen Kontrahenten mit einem Messer und flüchtete danach.
Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, Gruppe Kutscher, übernahm ab diesem Zeitpunkt die weiteren Ermittlungen. Es wurden mehrere Spuren sichergestellt und auf Grund eines vertraulichen Hinweises konnte ein tatverdächtiger Mann ausgeforscht werden. Am 9. September 2018 konnte der 30-jährige Beschuldigte durch Beamte des Landeskriminalamtes Wien an seinem Aufenthaltsort in der Quellenstraße festgenommen werden. Er zeigt sich teilgeständig und gab an, dass er seinen Kontrahenten auf Grund eines länger zurückliegenden Streits attackiert habe. Der Mann befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001