„Wiener Gesundheitspreis 2018“ für ORF-III-Themenabend über „Digitale Gesundheit“

ORF-III-Gesundheitsmagazine „treffpunkt medizin“ und „MERYNS sprechzimmer“ ausgezeichnet

Wien (OTS) - Im Rahmen der Wiener Gesundheitsförderungskonferenz 2018 unter dem Motto „Gesundheit und Digitalisierung – Inspiration für die Praxis der Gesundheitsförderung“ wurde gestern, am Montag, dem 10. September, im Rathaus der „Wiener Gesundheitspreis 2018“ verliehen. Insgesamt zwölf Preise in drei Kategorien – unter anderem zum Schwerpunkt Digitalisierung – wurden vergeben, darunter auch an ORF III Kultur und Information für einen am 28. Februar ausgestrahlten Themenabend über „Digitale Gesundheit“ mit den Formaten „treffpunkt medizin“ und „MERYNS sprechzimmer“. Diese wurden mit einem der drei mit 500 Euro dotierten Medienpreise gewürdigt.

„treffpunkt medizin“ zeigte die Dokumentation „Helikoptereltern & Tyrannenkinder – Gesunde Kindheit“. Max Klamm und Manuela Strihavka beleuchten darin, was Kindsein heutzutage bedeutet und mit welchen Herausforderungen und Gefahren Eltern und ihr Nachwuchs in diesem Zusammenhang konfrontiert sein können. Zu Wort kommen auch hochkarätige Expertinnen und Experten, die anhand von Beispielen Erkenntnisse aus Forschung und Praxis präsentieren.

„MERYNS sprechzimmer“ diskutierte das Thema „Cybermobbing, Sexting & Co. – Die neuen Kinderkrankheiten“. Digitale Kommunikation bringt nicht nur Vorteile mit sich. Soziale Medien werden verstärkt zur Spielwiese für Meinungsblasen, Fake News oder Dirty Campaigning. Besonders besorgniserregend ist auch Mobbing im Netz, das sogenannte „Cyberbulling“, von dem immer mehr Jugendliche betroffen sind. Wie verändern digitale Phänomene das Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen? Sind solche Erscheinungen einem Krankheitsbild unterzuordnen? Was kann man tun, um seine Kinder zu schützen? Diese Fragen diskutierten Barbara Buchegger (Medienpädagogin), Peter Teuschel (Psychiater und Mobbingexperte) sowie Monika Pinterits (Kinder- und Jugendanwältin) bei Gastgeber Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0013