Nehammer: Kern setzt weiter auf unglaubwürdige Beschimpfungen statt konstruktiver Politik

SPÖ-Chef Kern schraubt Niveau weiter nach unten und schadet dem Ansehen des Landes

Wien (OTS) - „Kern ist tagtäglich damit beschäftigt, die Bundesregierung schlecht zu machen. Einen Arbeitsmodus scheint er noch nicht gefunden zu haben. Er agiert damit unglaubwürdig und nicht zum Wohle der Menschen. Die Bundesregierung genießt in der Bevölkerung hohes Vertrauen – das muss auch Kern früher oder später akzeptieren“, so Nehammer, Generalsekretär der neuen Volkspartei. 

„Rundumschläge à la Kern bringen Österreich nicht weiter. Das schadet dem Land und sorgt für eine Spaltung“, so Nehammer.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei, Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620, presse@oevp.at, http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001