Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Es wurde beschlossen, die Neuerrichtung eines Logistikzentrums für Großunfall- und Katastrophenhilfe NÖ Süd durch das Österreichische Rote Kreuz Niederösterreich am Standort in Münchendorf in der Höhe von 1,6 Millionen Euro zu fördern.

Zur anteiligen Unterstützung der Aufwendungen für die Teilnahme an der 1. Herren-Fußballbundesliga in der Saison 2018/2019 wurde dem Verein FC Admira Wacker Mödling und dem Verein SKN St. Pölten jeweils eine Förderung des Landes Niederösterreich in der Höhe von 150.000 Euro gewährt.

Im Rahmen des blau-gelben Familienpaketes wurden neue Förderrichtlinien im Bereich Kinderbetreuung beschlossen.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006