Presseführung „Under Pressure“ im MuseumsQuartier

Wien (OTS) - Das Zustandekommen von Mehrheiten für autoritär agierende PolitikerInnen, ein offensichtlich autoritär agierender Finanzmarkt sowie autoritäre Tendenzen in der KI-Entwicklung führen zu der Frage, ob neue Formen des Autoritären sich dadurch unterscheiden, dass sie individuelle Freiheiten erlauben oder zumindest diesen Eindruck vermitteln. Die Ausstellung, kuratiert von Sabine Winkler, untersucht, welche Mechanismen, Strategien und Taktiken bei der Einschränkung von Entscheidungsfreiheiten zum Einsatz kommen.

Presseführung
„Under Pressure – Über Formen des Autoritären und die Macht der Entscheidung“
Dienstag, 25.09., 10h
frei_raum Q21 exhibition space
MuseumsQuartier Wien


Als Gesprächspartner erwarten Sie:

Elisabeth Hajek, Künstlerische Leiterin, frei_raum Q21 exhibition space
Sabine Winkler, Kuratorin Ausstellung „Under Pressure” 

sowie folgende an der Ausstellung teilnehmenden KünstlerInnen:
Rod Dickinson (GBR)*, Minna Henriksson (FIN)*, Isabella Kohlhuber (AUT), Stéphanie Lagarde (FRA)
*Artist-in-Residence des Q21/MQ

Um Anmeldung wird gebeten.

Under Pressure
Über Formen des Autoritären und die Macht der Entscheidung
Dauer: 28.09. bis 25.11., Di–So 13–20h, Eintritt frei
Eröffnung: Do 27.09., 19h (die Eröffnung findet im Rahmen der „viennacontemporary“ statt)
Ort: frei_raum Q21 exhibition space/MuseumsQuartier Wien
www.Q21.at

Presseführung: „Under Pressure – Über Formen des Autoritären und die Macht der Entscheidung“

Datum: 25.09.2018, 10:00 Uhr

Ort: frei_raum Q21 exhibition space
MuseumsQuartier Wien, 1070 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Presse MQ
Mag. Irene Preißler
[+43] (0)1 / 523 58 81 - 1712
ipreissler@mqw.at
www.mqw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MQW0001