Aviso, 14.9. - Gaal/Franz: „SonnwendViertelTage – Mach dich schlau und sei dabei“

Die GB* veranstaltet zwei Tage ganz im Zeichen des neuen Favoritner Stadtteils; Eröffnung am 14.9. um 14 Uhr

Wien (OTS) - Was sich im Sonnwendviertel Neues tut, darüber informiert die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) im Rahmen der „SonnwendViertelTage – Mach dich schlau und sei dabei“ kommenden Freitag und Samstag, 14. und 15. September 2018.

Geführte Touren, Ausstellungen und Vorträge informieren über neueste Entwicklungen im Gebiet. Dazu gibt es einen Marktplatz mit Angeboten direkt aus dem Stadtteil und viele weitere Aktionen wie Fahrzeuge zum Ausprobieren, Mitmach-Stationen, Rätselrallye und Kinderprogramm.

Die SonnwendViertelTage werden am Freitag von Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Bezirksvorsteher Marcus Franz um 14 Uhr eröffnet. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. ***

„Der geförderte Wiener Wohnbau ist der Garant für eine hohe und leistbare Lebensqualität und eine gute soziale Durchmischung. Das zeigt sich auch beim Sonnwendviertel. Als Favoritnerin freue ich mich natürlich besonders über die gelungene Entwicklung des neuen Stadtteils. Die SonnwendViertelTage richten sich nicht nur an Bewohnerinnen und Bewohner, sondern alle Wienerinnen und Wiener, die den jungen Favoritner Bezirksteil näher kennenlernen wollen“, so Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal.

„Das Sonnwendviertel in Favoriten ist so groß wie die Josefstadt. Wer sich über die dynamische Entwicklung im neuen Stadtteil informieren will, dem bieten die SonnwendViertelTage eine ausgezeichnete Möglichkeit und ein abwechslungsreiches Programm“, unterstreicht Bezirksvorsteher Marcus Franz.

Event für alle Generationen

Die SonnwendViertelTage finden am Freitag, den 14.9.2018, von 12.30 bis 18 Uhr und am Samstag, den 15.9.2018, von 10 bis 17 Uhr statt. Veranstaltungsort bzw. Treffpunkt sowie Check-In ist im Tanzstudio PrimOrama, 10., Sissy Löwinger-Weg 7.

BewohnerInnen und Interessierte erfahren Aktuelles zu den Entwicklungen im Stadtteil, lernen die Angebote von Institutionen und Einrichtungen im Sonnwendviertel und die Nachbarschaft kennen.

Programmpunkte sind (Änderungen vorbehalten):

An beiden Tagen
• Ausstellung zur Entwicklung des Sonnwendviertels
• Kinderprogramm (nur bei Schönwetter)
• Barfuß-Parcours (nur bei Schönwetter)
• #meinSonnwendviertel: Teilen Sie Ihre Erfahrungen, Fragen, Wünsche • Rätselrallye (nur bei Schlechtwetter)

Zusätzlich am Freitag
• 12:30 Uhr: Tour durch die Bloch-Bauer-Promenade (Anmeldung erforderlich)
• 15 Uhr: Mobilitätshub Sonnwendviertel – was ist das?
• 15:15 Uhr: Favoritens neue Brücken und Stege (Grätzeltour)
• 16-17 Uhr: Im Gespräch mit …
• 16-18 Uhr: Fahrzeuge testen

Zusätzlich am Samstag
• 10-12 Uhr: Vernetzungsfrühstück zum Kennenlernen und Plaudern • 11-13 Uhr: Tour durchs Sonnwendviertel
• 13-17 Uhr: Marktplatz: Initiativen, Vereine und Organisationen stellen sich vor
• 13 Uhr: Tour „Ihre Lieblingsorte im Sonnwendviertel“
• 13-17 Uhr: Grätzelradstation (nur bei Schönwetter)
• 13-17 Uhr: Mobile Radwerkstatt (nur bei Schönwetter)
• 13-17 Uhr: Offener Sonnwendgarten (nur bei Schönwetter)
• 14 Uhr: Sicherheitstipps für die neue Wohnung von der Polizei • 15 Uhr: Baustellentour im Architekturcluster am Helmut-Zilk-Park (Anmeldung erforderlich)
• 16-17 Uhr: Im Gespräch mit …

GB*Stadtteilmanagement im Sonnwendviertel

Das Team der Gebietsbetreuung Stadterneuerung engagiert sich seit 2012 mit einem Stadtteilmanagement im Sonnwendviertel. Südlich des neuen Hauptbahnhofs gelegen, ist es eines der größten Neubaugebiete der Stadt Wien. Aus dem einstigen Bahnareal entwickelten sich ein attraktives Wohn- und Arbeitsviertel in zentraler Lage mit mehr als 2.400 gefördert errichteten Wohnungen.

Insgesamt entstehen hier 5.500 Wohnungen für etwa 13.000 Menschen, 20.000 Arbeitsplätze, ein Bildungscampus sowie ein Park. Ein Großteil ist bereits fertig gestellt. Der rund sieben Hektar große Helmut-Zilk-Park inmitten des neuen Stadtteils ist ein wichtiger Freiraum und sichert eine hohe Lebensqualität. Ebenso wie die lokale Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten, ÄrztInnenpraxen und Apotheken, die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie ein durchgängiges Wege- und Radwegenetz. Aktuell wird das Gebiet östlich des Helmut-Zilk-Parks entwickelt.

Die GB*-StadtteilexpertInnen begleiten die BewohnerInnen dabei, gut im Sonnwendviertel anzukommen, sich wohl zu fühlen und sich bestmöglich zu orientieren. Auch die ans Sonnwendviertel angrenzenden Gebiete werden in der Stadtteilarbeit berücksichtigt, die BewohnerInnen informiert und in Aktionen eingebunden – so wird das Zusammenwachsen von „Alt und Neu“ gefördert.

Gaal/Franz: „SonnwendViertelTage – Mach dich schlau und sei dabei“

Datum: 14.9.2018, um 14:00 Uhr

Ort:
Tanzstudio primOrama
Sissi-Löwinger-Weg 7, 1100 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christiane Daxböck
Mediensprecherin Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal
Tel.: 4000-81869
E-Mail: christiane.daxboeck@wien.gv.at

Christina Schneider
Stadtteilmanagement Sonnwendviertel/Hauptbahnhof
Landgutgasse 2-4, 1100 Wien
T: (+43) 676 8118 50624
sonnwendviertel@gbstern.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003