Leopoldstadt: Traum-Skulptur und Schattenwege-Schau

Am 12.9.: Präsentation der Plastik „Der Traum“ auf dem Karmeliterplatz (17.00 Uhr), Eröffnung der Sonder-Ausstellung „Schattenwege“ im Bezirksmuseum 2 (18.30 Uhr).

Wien (OTS/RK) - Seit der Jugend ist die Bildhauerin Ulrike Truger mit der Leopoldstadt verbunden. Im Gedenkjahr 2018 hat die in einem Atelier im Prater arbeitende Künstlerin ein Werk für das Bezirksmuseum Leopoldstadt (2., Karmelitergasse 9) erschaffen. Im Herbst feiert die 1948 geborene Gestalterin von Skulpturen in allen Dimensionen ihren 70. Geburtstag. Das Museum würdigt die Kreative mit der neuen Sonder-Ausstellung „Ulrike Truger – Schattenwege“. In der Schau sind das Kunstwerk „Schattenwege“ sowie Plastiken, Zeichnungen und Skizzen zu sehen. Der Zutritt zur Vernissage am Mittwoch, 12. September 2018, ab 18.30 Uhr, ist frei. Die Sonder-Ausstellung läuft bis Sonntag, 10. März 2019.

Vor der Eröffnung der Sonder-Ausstellung erfolgt am Mittwoch, 12. September 2018, um 17.00 Uhr, die Präsentation von Ulrike Trugers Skulptur „Der Traum“, die temporär am Karmeliterplatz aufgestellt wird.

Wissenswertes zur Künstlerin: www.ulriketruger.at

Offen ist das Leopoldstädter Bezirksmuseum in der Karmelitergasse 9 am Mittwoch (16.00 bis 18.30 Uhr) und am Sonntag (10.00 bis 13.00 Uhr). Generell ist der Eintritt kostenlos. Spenden für das Museum werden vom ehrenamtlich agierenden Bezirkshistoriker-Team (Leitung:
Georg Friedler) gerne angenommen. Umfassende Angaben über das Wirken der Bildhauerin Ulrike Truger (Fertigung von Skulpturen aller Art, gesellschaftspolitische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, u.a.) sind im Internet nachlesbar: www.ulriketruger.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Leopoldstadt:
www.bezirksmuseum.at
Veranstaltungen im 2. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/leopoldstadt

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010