REMINDER Volksanwaltschaft präsentiert Steiermark Bericht 2016-2017

Pressekonferenz – 11. September 2018, 11:00 Uhr

Wien (OTS) - In den Jahren 2016-2017 wandten sich insgesamt 727 Steirerinnen und Steirer mit einer Beschwerde an die Volksanwaltschaft. Sie fühlten sich von der Steiermärkischen Landes- und Gemeindeverwaltung nicht korrekt behandelt oder unzureichend informiert. Mit dem aktuellen Bericht legen Volksanwalt Peter Fichtenbauer, Vorsitzender der Volksanwaltschaft, Volksanwalt Günther Kräuter und Volksanwältin Gertrude Brinek die Ergebnisse ihrer Arbeit vor und geben Einblick in ausgewählte Prüfverfahren.

Präsentiert werden u. a. Themen wie die problematische Handhabung von Kanalgebührenerhöhungen, Handlungsbedarf in der Psychiatrie Steiermark und Missstände im Bereich der steirischen Raum- und Bauordnung. 

Mit

Volksanwalt Peter Fichtenbauer

Volksanwalt Günther Kräuter

Volksanwältin Gertrude Brinek

 

Datum: Dienstag, 11. September 2018, 11:00 Uhr

Ort: Steirischer Presseclub, Bürgergasse 2, 8010 Graz



Rückfragen & Kontakt:

Volksanwaltschaft
Mag. Agnieszka Kern, MA
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
+43 (0) 1 515 05 - 204
+43 (0) 664 844 0903
agnieszka.kern@volksanwaltschaft.gv.at
www.volksanwaltschaft.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOA0001