Marko Marković Brass Band am 14.9. live im ORF RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Der serbische Trompeter Marko Marković bringt am Freitag, den 14. September heiße Blechtöne von der Balkanhalbinsel in Wien auf die Bühne – um 20.00 Uhr im Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses. Die Veranstaltung kann auch via Video-Livestream unter http://radiokulturhaus.orf.at miterlebt werden.

Marković erbte die Liebe zur Musik von seinem Vater, dem legendären Trompetenkönig Boban Marković, der seit Jahrzehnten auf den großen Festivalbühnen steht. Ganz nach Familientradition begann Marko mit fünf Jahren Trompete zu spielen. Er arbeitete mit Größen wie Emir Kusturica, Goran Bregović, DJ Shantel, Ivo Papasov oder Esma Redžepova. 2006 gründete er sein eigenes Blasorchester – und bringt nun seine „heißen Pfeifen“ und den energischen Balkan-Sound nach Wien. Was macht diesen aus? Balkan-Sound steht und fällt mit Blasinstrumenten – keine Hochzeit oder sonstige Feier ohne großes Blasorchester. Markos „Gipsy-Cocktail“ steht für überaus schnelle Tempi und energetische Blasmusik, gepaart mit melancholischen Melodien aus Osteuropa. Der Eintritt beträgt EUR 27,-; mit ORF RadioKulturhaus-Karte ist der Bezug eines um 50% ermäßigten Tickets möglich; Ö1 Club-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Zinkl
Tel.: +43 1 360 69 – 19121
mailto: claudia.zinkl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001