Eröffnung der umgebauten Volksschule in Gerersdorf

LH Mikl-Leitner: Wichtige Bildungseinrichtung, die auch Werte vermittelt

St. Pölten (OTS) - In der Gemeinde Gerersdorf im Bezirk St. Pölten erfolgte heute die offizielle Eröffnung der umgebauten Volksschule. Insgesamt wurden rund 756.000 Euro investiert. Baubeginn war Anfang Oktober 2017. An der Spitze der Ehrengäste der heutigen Festveranstaltung stand Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Die Segnung der Schule nahm Diakon Oliver Richter vor.

In der Volksschule werde Wissen vermittelt, darüber hinaus würden hier aber auch Werte weitergegeben, so die Landeshauptfrau in ihrer Festansprache. In der Schule gehe es mittlerweile auch darum, der Jugend eine digitale Kompetenz zu vermitteln, meinte die Landeshauptfrau. „In dieser Schule in Gerersdorf werden Kinder und Jugendliche exzellent ausgebildet und auf das Leben vorbereitet,“ erinnerte sie. Die Landeshauptfrau sprach den Pädagoginnen und Pädagogen Respekt, Dank und Anerkennung aus.

Bürgermeister Herbert Wandl sagte: „Die Baumaßnahmen umfassten einen barrierefreien Zugang zum Turnsaal sowie einen neuen Geräteraum inklusive WC, den Einbau eines Treppenlifts in das bestehende Stiegenhaus, die Sanierung und Modernisierung der bestehenden Klassen und Räumlichkeiten und die Errichtung eines Mehrzweckraumes“.

Das Raumangebot der Volksschule in Gerersdorf entsprach zuletzt nicht mehr den modernen Notwendigkeiten. Nach erfolgter Bedarfserhebung wurde seitens des NÖ Schul- und Kindergartenfonds der Zu- und Umbau der dreiklassigen Volksschule bewilligt und die notwendigen Fördermittel zugesagt. Dabei wurde für den Turnsaal ein von der Schule getrennter Zugang geschaffen. Dies war notwendig, da der Turnsaal auch von vielen Vereinen genutzt wird. Etwa 90 Prozent der Aufträge für dieses Projekt wurden an Firmen im Umkreis von rund zehn Kilometern um Gerersdorf vergeben.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002