Philanthropen sowie Führungspersönlichkeiten aus dem Umwelt- und Regierungsbereich leiten die Kampagne für den 50. Jahrestag des Earth Day

Washington (ots/PRNewswire) - Eine starke Gruppe internationaler Führungspersönlichkeiten, darunter die ehemalige Administratorin der USEPA, Lisa Jackson, der erste Administrator der USEPA, William Ruckelshaus, Schauspieler und Aktivist Leonardo DiCaprio, die ehemalige Präsidentin von Finnland, Tarja Halonen, der Vorsitzende der Smithsonian Institution, David J. Skorton, der Gründer der Virgin Group, Sir Richard Branson, Fernsehautor und Produzent Norman Lear, Vorsitzender der Walt Disney Studios, Alan Horn, Mitbegründer von EarthEcho International, Philippe Cousteau, Senior Fellow am Woods Hole Research Center, Rafe Pomerance, Filmproduzentin Stacey Sher, CEO der United Nations Foundation, Kathy Calvin, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin bei DBL Partners, Nancy Pfund, Schauspieler und Aktivist Ed Begley Jr. und der indische Schauspieler und Produzent Anil Kapoor wurden für den 50. Jahrestag des Earth Day (Tag der Erde) als Mitglieder des offiziellen globalen Beratungsausschusses bekanntgegeben.

Beratungsausschuss am Vorabend des globalen Klimaschutzgipfels bekanntgegeben

Am ersten Earth Day am 22. April 1970, der als Beginn der modernen Umweltbewegung gilt, beteiligten sich 20 Millionen Amerikaner. Die Bewegung führte zur Verabschiedung wegweisender Umweltschutzgesetze, darunter die "Clean Air, Clear Water and Endangered Species Acts" (Gesetze zum Schutz von sauberer Luft, von reinem Wasser und zum Artenschutz). Viele Länder verabschiedeten bald ähnliche Gesetze.

Der Earth Day wird heute als größtes Event mit Bürgerbeteiligung anerkannt. Die UN wählte den Earth Day 2016 als Anlass, das Paris-Abkommen zum Klimaschutz zu unterzeichnen.

"Trotz vieler Erfolge in der Vergangenheit haben sich unsere Fortschritte verlangsamt, die Auswirkungen des Klimawandels breiten sich weiter aus und unsere Opponenten verfügen über mehr finanzielle Mittel", sagte die Präsidentin des Earth Day Network, Kathleen Rogers. "Wir befinden uns heute in einer Welt, in der globale Bedrohungen zu sehen sind, die eine einheitliche globale Antwort erfordern."

Rogers fügte hinzu: "Mit dem Earth Day 2020 bauen wir eine neue Generation von Umweltschutz-Aktivisten auf, die Millionen von Menschen weltweit umfasst. Unser globaler Beratungsausschuss für 2020 wird unsere Arbeit inspirieren und anführen."

"Ich fühle mich geehrt, Teil dieser Bemühungen zu sein, die die Vorteile der Technologie nutzt, um eine globale Umweltbewegung aufzubauen", sagte Lisa Jackson, ehemalige Administratorin der US-Umweltschutzbehörde.

"Ich freue mich, diesem globalen Beratungsausschuss beizutreten und bin davon überzeugt, dass der Earth Day 2020 eine neue Generation von Umweltschützern inspirieren wird. Ich freue mich besonders auf die Zusammenarbeit mit dem EDN für die Earth Challenge 2020, eines der größten wissenschaftlichen Projekte mit Bürgerbeteiligung weltweit", sagte Philippe Cousteau, Mitbegründer von Earth Echo International.

Das Earth Day Network (EDN) ist aus dem ersten Earth Day hervorgegangen und rekrutiert weltweit die meisten Teilnehmer der Umweltbewegung. Weitere Informationen finden Sie unter www.earthday.org
E-Mail:communications@earthday.com
Telefon: (202) 518-0044

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/679773/Earth_Day_Network_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014