Chubb ernennt Mike Berry zum Leiter im Kautionsversicherungsgeschäft für Europa und Jamal Griffith zum Leiter im Kautionsversicherungsgeschäft für Großbritannien und Irland

London (ots/PRNewswire) - Chubb gab heute bekannt, dass Mike Berry als Leiter im Kautionsversicherungsgeschäft für Europa fungieren wird. Seine Ernennung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

Berry, der zuvor als Leiter im Kautionsversicherungsgeschäft für Großbritannien und Irland tätig war, wird künftig für Leistung, Strategie und rentables Wachstum im Kautionsversicherungsgeschäft von Chubb in Kontinentaleuropa sowie Großbritannien und Irland verantwortlich sein. Sein Team für Kautionsversicherungsgeschäfte in Europa ist über Standorte von Chubb in den Niederlanden, Spanien, Deutschland, Italien, Frankreich und Großbritannien verteilt. Über ein umfangreiches globales Netzwerk bietet Chubb eine breite Palette an Bürgschafts- und Garantiescheinen für europäische Kunden in der Region und im Ausland.

Unter der Führung von Berry hat sich das Kautionsversicherungsgeschäft von Chubb in Großbritannien und Irland seit seinem Unternehmensbeitritt 2015 sehr gut entwickelt. Zuvor war er 27 Jahre in verschiedenen Funktionen bei Euler Hermes und Vorgängergesellschaften tätig. Berry wird weiterhin in London ansässig sein und an Bruce Cliff, EVP und Leiter internationales Kautionsversicherungsgeschäft (Chubb), sowie an Adrian Matthews, COO Kontinentaleuropa (Chubb), berichten.

An die Stelle von Mike Berry als Leiter im Kautionsversicherungsgeschäft für Großbritannien und Irland tritt Jamal Griffith. Zuvor war Griffith, der seit 2010 bei Chubb tätig ist, Senior Kautionsversicherer in London. Griffith, der an Mike Berry und Mark Roberts, CUO Schaden- und Unfallversicherung in Großbritannien und Irland, berichten wird, war bis 2001 als Kautionsversicherer bei AIG

Bruce Cliff, EVP und Leiter internationales Kautionsversicherungsgeschäft, erklärt:

"Ich arbeite seit mehreren Jahren mit Mike zusammen und sehe ihn als talentierten Manager, der einzigartig positioniert ist, um unser bestehendes, erfolgreiches europäisches Kautionsversicherungsgeschäft auf ein neues Niveau zu heben. Seine breite Marktkenntnis, seine Expertise als Kautionsversicherer und sein kooperativer Ansatz werden unseren Kunden, Produzenten und Kollegen von großem Nutzen sein.

Die Beförderung von Griffith zum Leiter für das Kautionsversicherungsgeschäft in Großbritannien und Irland ist die logische Folge seiner langjährigen Erfahrung als einer der besten Kautionsversicherer auf dem Markt - jemand, der strategisch denkt. Ich bin sehr stolz darauf, dass die beiden diese Führungspositionen in unserem Team übernehmen."

Über Chubb

Chubb ist die weltweit größte börsennotierte Schaden- und Unfallversicherungsgesellschaft. Chubb ist in 54 Ländern und Gebieten tätig und bietet einer Vielzahl von Kunden gewerbliche und private Schaden- und Unfallversicherungen, private Zusatzkrankenversicherungen, Rückversicherungen und Lebensversicherungen. Als Assekuranzunternehmen bewertet, übernimmt und verwaltet Chubb Risiken mit Einsicht und Disziplin. Schadensfälle werden von Chubb fair und zeitnah ausgeglichen. Das Unternehmen zeichnet sich zudem durch ein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsangebot, breite Vertriebsmöglichkeiten, außergewöhnliche Finanzkraft und lokale Aktivitäten weltweit aus. Die Muttergesellschaft Chubb Limited ist an der New York Stock Exchange (NYSE: CB) und im Index S&P 500 gelistet. Chubb unterhält Geschäftsstellen in Zürich, New York, London und an weiteren Standorten und beschäftigt weltweit rund 31.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: chubb.com/uk

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/324916/Chubb_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Mike Jones
Senior Manager Kommunikation
Europa und Eurasien & Afrika (Chubb)
Tel.: +44 (0)20 7173 7793
Mobil: +44 (0)7342 029853
E-Mail: mike.jones@chubb.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0022