Oberland Capital: Abschluss des Royalty and Credit Opportunities Fonds für 800 Mio. Dollar zu Hard Cap

New York (ots/PRNewswire) - Oberland Capital, eine auf das Gesundheitswesen fokussierte Investmentgesellschaft, gab heute den erfolgreichen Abschluss ihres zweiten Royalty and Credit Opportunities Fonds, Oberland Capital Healthcare II LP ("Fonds II"), mit einem Hard Cap von 800 Mio. US-Dollar an Kapitalzusagen bekannt.

Der Fonds II zielt auf Investitionen zwischen 20 und 150 Mio. US-Dollar ab, wobei der Schwerpunkt auf biopharmazeutischen, medizintechnischen und diagnostischen Unternehmen sowie lizenzpflichtigen Produkten im kommerziellen oder kommerznahen Stadium liegt.

"Dank der Unterstützung unserer Kommanditisten konnten wir unsere Zielvorgabe von 650 Mio. US-Dollar für den Fonds II deutlich übertreffen. Die starke Resonanz der Investoren ist ein Beweis für die Qualität und Erfahrung unseres Investment-Teams und die anhaltende Nachfrage nach Lizenzgebühren- und Kreditstrategien für das Gesundheitswesen", so Andrew Rubinstein, Managing Partner.

"Der Abschluss von Fonds II verschafft uns erhebliches zusätzliches Kapital, um die strategischen und finanziellen Ziele unserer Investment-Geschäftspartner auf der ganzen Welt zu erreichen", fügte Jean-Pierre Naegeli, Managing Partner, hinzu. "Mit unseren flexiblen, langfristigen Finanzierungslösungen, zu denen Lizenzgebühren, Ertragszinsen, Fremdkapital- und Eigenkapitalinstrumente gehören, können wir Unternehmen, akademischen Einrichtungen und Erfindern im Gesundheitsweisen weiterhin eine attraktive Kapitalquelle bieten."

Zu den Anlegern des Fonds II gehören öffentliche und betriebliche Altersversorgungssysteme, Finanzinstitute und Stiftungen in den Vereinigten Staaten, Europa und dem Nahen Osten.

Informationen zu Oberland Capital

Oberland Capital, eine private Investmentgesellschaft mit einem Investitionsvolumen von über 1,2 Mrd. US-Dollar seit ihrer Gründung. Sie konzentrieren sich ausschließlich auf Investitionen in die globale Gesundheitsindustrie und sind auf flexible Anlagestrukturen spezialisiert, die auf die spezifischen Kapitalanforderungen und strategischen Ziele der Transaktionspartner zugeschnitten sind. Das breite Spektrum an Finanzierungslösungen von Oberland Capital umfasst die Monetarisierung von Lizenzgebühren, den Erwerb zukünftiger Produktumsätze, den Aufbau projektbasierter Finanzierungsstrukturen sowie Investitionen in Schuld- und Eigenkapitalinstrumente. Das Team von Oberland Capital verfügt über fundierte Branchenkenntnisse und umfangreiche Erfahrung im Bereich strukturierter Finanzierungen und hat in der Vergangenheit bereits Wert für seine Transaktionspartner geschaffen. Die Firma wurde im Jahr 2013 gegründet.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.oberlandcapital.com, oder wenden Sie sich an Johnna Schifilliti unter (212) 257-5852.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014