NEOS: Reaktionärer, nationalkonservativer Flügel der EVP setzt sich durch

Beate Meinl-Reisinger: „Kandidat Manfred Weber, unterstützt von Sebastian Kurz – die EVP hat entschieden, wohin die Reise geht.“

Wien (OTS) - NEOS-Parteivorsitzende Beate Meinl-Reisinger: „Manfred Weber, dessen politische Heimat in der CSU von Horst Seehofer liegt, will für die Europäische Volkspartei bei den EU-Wahlen kandidieren. Die Europäische Volkspartei hat damit entschieden, in welche Richtung ihre Reise geht: Der reaktionäre und national-populistische Flügel, der versucht, unser gemeinsames Europa zu spalten, hat sich durchgesetzt. Dass Bundeskanzler Kurz diese Kandidatur unterstützt, wundert nicht. Schon lange ist die ÖVP in einem Boot mit den nationalistischen Kräften in Europa. Wir in der ALDE treten dieser illiberalen Politik hingegen mit Haltung entgegen und werden den Webers, Seehofers, Kurz und Co. progressive, liberale und konstruktive Konzepte entgegensetzen.“

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0001