ORF-„Sommergespräch“ mit Sebastian Kurz, ÖVP

Am 10. September um 21.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Fünftes und letztes „Sommergespräch“ von Nadja Bernhard und Hans Bürger. Am Montag, dem 10. September 2018, um 21.05 Uhr in ORF 2 ist Sebastian Kurz, ÖVP, zu Gast in der Wachau. Seit knapp neun Monaten ist Sebastian Kurz Bundeskanzler. Wohin steuert er unser Land? Wer sind Österreichs Verbündete in Europa? Was ist seine Zwischenbilanz für die österreichische EU-Ratspräsidentschaft? Und wie belastbar ist die türkis-blaue Regierungskoalition?

In der anschließenden „ZiB 2“-Ausgabe wird das „Sommergespräch“ analysiert.

Die „Sommergespräche“ werden jeweils am Sendungstag um 19.00 Uhr live-on-tape aufgezeichnet und dann um 21.05 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt.

Alle „Sommergespräche“ werden auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream angeboten, außerdem werden sie als Video-on-Demand bereitgestellt und bleiben alle bis zum 17. September verfügbar. Die Sendungen sind weltweit zugänglich. ORF.at bringt direkt im Anschluss an die Sendung eine ausführliche Zusammenfassung des jeweiligen Gesprächs – ergänzt durch Videos der ORF-TVthek sowie Analysen der „ZiB 2“ – und informiert auch über Reaktionen. Auf debatte.ORF.at kann man zu den „Sommergesprächen“ außerdem direkt mitdiskutieren. Storys und Analysen zu den „Sommergesprächen“ werden auch im ORF TELETEXT im Rahmen der Innenpolitik-Berichterstattung breiten Raum einnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007