Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 7.9.: Rot-weiß-rot in Singapur und Hongkong

Wien (OTS) - Ellen Lemberger berichtet über den boomenden Wirtschaftsmarkt in Singapur und Hongkong – in „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 7. September um 9.42 Uhr in Ö1.

Asien bietet Wachstumsmöglichkeiten, von denen Unternehmen in Europa nur träumen können. Singapur ist für viele ein idealer Standort, um den asiatischen Markt zu erobern. Der halbautoritär geführte Stadtstaat hat sich in rund 40 Jahren vom Entwicklungsland zum wirtschaftlichen Vorbild hinaufgearbeitet. Heute ist der Wohlstand dort höher als in so manchen EU-Staaten. Hongkong ist liberal, unternehmerfreundlich und gilt als Tor zu China. Was hier funktioniert, kommt dann auch auf den chinesischen Markt. Derzeit sind ein paar Hundert österreichische Firmen auf dem boomenden Markt Asien tätig. Um weiteren Unternehmen und Start-ups die Türen zu dem gigantischen asiatischen Markt zu öffnen, ist eine Wirtschaftsdelegation mit Bundeskanzler Sebastian Kurz an der Spitze drei Tage lang in Singapur und Hongkong gewesen. Ellen Lemberger war für „Saldo“ dabei.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001