BV Ahmad zu neuem MedUni Campus: Uni-Bezirk Alsergrund wird um einen Standort reicher

Wien (OTS/SPW-K) - Anlässlich der Präsentation des neuen MedUni Campus Mariannengasse zeigt sich die Alsergrunder Bezirksvorsteherin, Saya Ahmad,  erfreut: „Unser Uni-Bezirk wird damit um einen weiteren Standort reicher. Medizin und Wissenschaft waren seit jeher Schwerpunkte bei uns am Alsergrund. Ich bin sicher, dass unser Bezirk durch den topmodernen Campus gestärkt wird.“

Als positiv bewertet die Bezirksvorsteherin auch die geplanten Belebungen der Erdgeschoßzonen sowie die angedachte Durchwegung im Inneren des Gebäudes: „Unser Wunsch als Bezirk ist, dass mit diesem Projekt das gesamte Grätzel eine Aufwertung erlebt. Wir sind hier in guten Gesprächen mit der MedUni Wien und werden bei der Detailplanung daran mitarbeiten, dass der neue Campus gut ins nachbarschaftliche Umfeld passt und dieses dadurch einen neuen Schwung erlebt.“

Mit Baubeginn Ende 2020 gehe es der Bezirksvorsteherin vor allem darum, „dass die Belastungen für die AnrainerInnen möglichst gering ausfallen. Wir werden als Bezirk unser Bestes tun, dass Informationen rechtzeitig zur Verfügung stehen und gute Lösungen für herausfordernde Situationen, was etwa den Verkehr betrifft, zeitnah gefunden werden.“

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 922
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002