BYD bemüht sich um die Beseitigung unausgewogener Kohlenstoffemissionen durch Kooperation mit VeChain

Shanghai (OTS) - BYD, größte chinesische Automobilmarke und weltweit verkaufstärkster Hersteller von Plug-in-Elektroautos, bemüht sich durch einen Zusammenschluss mit DNV GL und VeChain weiterhin um die Beseitigung unausgewogener Kohlenstoffemissionen, wobei nach dem Konzept nun die Produktion gestartet werden kann.

BYD stellt erstmalig seine gemeinsam mit DNV GL und VeChain entwickelte Kohlenstoffbanking-Lösung auf seiner öffentlichen Blockchain-Plattform vor.

In der Erstveröffentlichung mehrerer Konzeptnachweise, die zwischen den drei kooperierenden Parteien erstellt wurden, meldete BYD, eine Kohlenstoffbank-Lösung für die Fahrzeugmodelle entwickelt zu haben. Dieser Lösungsansatz greift auf VeChains Lifecycle-Management-Lösung für Automobile zurück, die nahezu jeden Bereich der Automobilindustrie umfasst. Hierbei handelt es sich um die erste unternehmensgerechte Anwendung, die Personenwagen, Busse, Züge sowie weitere Fahrzeuge millionenfach auf eine öffentliche Blockchain-Plattform leiten wird.

Die Kohlenstoffbank-Lösung honoriert Fahrzeugführer mit Kohlenstoffgutschriften entsprechend der Fahrleistung und Reduktion von Kohlenstoffemissionen ihrer Fahrzeuge. Diese Lösung bietet die Mittel, die für die Errichtung eines Ökosystems auf Blockchainbasis erforderlich sind, das auf die Verringerung des globalen CO2-Fußabdruckes abzielt. Jeder erfasste Fußabdruck wird auf der VeChainThor- Blockchain aufgezeichnet und für Kunden zugänglich gemacht, die sich an der Initiative beteiligen möchten. Mit dieser Lösung werden Unternehmen über Zugang zu einer Plattform verfügen, die problemloses Datenmanagement, Sharing und Analysen unterstützt. Daten werden nicht länger als fragmentiert und unseriös gelten, sondern als zuverlässige Einheit empfunden.

Erkunden Sie hier die Carbon Credit-App, gemeinschaftlich entwickelt von BYD, DNV GL und VeChain.

"Diese Technologie optimiert nicht nur unser momentanes Angebot, sondern lässt uns darüber hinaus völlig neue Märkte erschaffen", so Shu Youxing, Präsident des BYD Automotive Intelligent Ecological Research Institute. "Die Einzigartigkeiten, die VeChain bietet, werden zur Entwicklung von Kohlenstoff-Monitoring beitragen und ein nachhaltiges Ökosystem fördern. Diese Lösung ist lediglich ein winziger Einblick in das, was wir uns von unserer Partnerschaft erhoffen."

BYD wird von der Kontrolle über Datenzugriff sowie von marktdefinierenden Informationen zum Internet of Vehicles profitieren. 4S-Shops und Reparaturwerkstätte werden als Datenprovider agieren, die die Fahrzeuge betreffende Basisinformationen konsolidieren (Kilometerzahl, Schäden, Wartung etc.) und sämtliche reparaturbezogene Vermögenswerte katalogisieren. Diese Daten werden anschließend von Versicherungs- und Finanzdienstleistern genutzt, um Kunden akkurate und kosteneffiziente Produktpakete bieten zu können. Sowohl Unternehmen als auch Endnutzer können somit von einem nie zuvor dagewesenen Maß an Dateneigentum und Kontrolle profitieren, das von der VeChainThor-Blockchain bereitgestellt wird.

"Als Weltmarktführer auf dem Gebiet der umweltbewussten Automobilproduktion bot BYD uns die Möglichkeit, als erstes Unternehmen wahre Veränderung herbeizuführen. Die Welt benötigt Innovatoren wie BYD, um zu einem saubereren Ort werden zu können. Kohlenstoffbanken bedeuten für Milliarden von Menschen eine neue Wirklichkeit", so Sunny Lu, CEO und Mitgründer von VeChain.

Der Automobilmarkt profitiert von einer effektiven Lifecycle-Management-Lösung, die Subventionen für alternativ angetriebene Fahrzeuge, geringere Kohlenstoffemissionen, verifizierte datengestützte Analysen, geringere Policenprämien sowie weitere Zusatzleistungen umfasst. Regierungsinstanzen werden auf subventionsgestützte Richtlinien zurückgreifen, die die Nutzung von Energiefahrzeugen akkurat überwachen können. Versicherungsagenturen wird ein vollständigerer Überblick über Fahrergewohnheiten und Aufzeichnungen geboten, der fahrerspezifische Angebote, Kosten, Erneuerungen und Ergänzungen mitsichbringt. Einige Versicherungsunternehmen wie The People's Insurance Company of China (PICC) haben sich zwecks der Erarbeitung dieser Lösung mit VeChain zusammengeschlossen und bestätigt, dass der Lösungsansatz ihren Unternehmen zu neuen Werten verholfen hat.

"Diese Lösung stellt die erste große Partnerschaft dar, die Gebrauch von unserer Kohlenstoffbank-Lösung macht", fügte George Kang, CEO von DNV GL Business Assurance Greater China, hinzu. "BYD hat große Anstrengungen unternommen, um unser Ziel zu verwirklichen, die Welt sicherer, intelligenter und grüner zu machen."

Als unabhängige, vertrauenswürdige Drittpartei zertifiziert DNV GL die gesamte Prozessgestaltung, Checkpoints sowie die von Fahrzeugcomputern zusammengetragenen Daten, die auf der VeChainThor-Plattform gespeichert sind. DNV GL-Zertifizierungen beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf, KYC (Know Your Customer)-Service, BYD Daten-Upload-API, BYD Blockchain-Interface-API und intelligente VeChain-Verträge.

Informationen zu BYD

BYD ist der weltweit größte Hersteller von Elektrofahrzeugen und -batterien sowie Weltmarktführer für elektrische Batteriebusse. Darüber hinaus ist BYD Branchenführer auf verschiedenen anderen High-Tech-Gebieten, zu denen unter anderem hocheffiziente Automobile, mittlere und schwere Lastkraftwagen, elektrische Gabelstapler, SkyRail, Energiespeicher und Solarstromerzeugung zählen.

Informationen zu DNV GL

DNV GL ist ein weltweites Qualitätssicherungs- und Risikomanagementunternehmen. Von dem Ziel angetrieben, Leben, Eigentum und die Umwelt zu schützen, unterstützt das Unternehmen seine Kunden dabei, ihre Geschäftsabläufe sicherer und nachhaltiger zu gestalten. Mit Niederlassungen in über 100 Ländern setzen sich die DNV GL-Fachkräfte für ihre in der Schifffahrts-, der Öl- und Gasindustrie, dem Energiesektor, der Erneuerbare-Energien-Branche und anderen Bereichen tätigen Kunden ein, um die Welt sicherer, intelligenter und grüner werden zu lassen.

Informationen zu VeChain

Seit Juni 2015 verfolgt VeChain das Ziel, Blockchain-Technologien durch die Bereitstellung einer umfangreichen Leitungsstruktur, einem widerstandsfähigen Wirtschaftsmodell und IoT-Integration mit der realen Welt zu verbinden. VeChain gilt als Wegbereiter für Real-World-Anwendungen mit öffentlichen Blockchain-Technologien. Das Unternehmen, dessen Haupsitz sich in Shanghai befindet, verfügt momentan über fünf über den Globus verteilte Satellitenbüros.

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen finden Sie unter www.vechain.org. Alternativ können Sie uns über press@vechain.com kontaktieren.

Video - https://www.youtube.com/watch?v=zVWPYT0RU0s
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/739464/BYD_and_VeChain.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/738233/Vechain_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005