Herbstfest am 21. und 22. September im Zeichen des Museumsgartens in St. Pölten

Ein Erlebnis für die ganze Familie

St. Pölten (OTS/NLK) - Im Haus der Natur im Museum Niederösterreich in St. Pölten wurde der 2002 errichtete Museumsgarten umfassend revitalisiert, barrierefrei ausgebaut und um einen kulturgeschichtlichen Pfad erweitert. Das Museum Niederösterreich lädt nun alle Anrainerinnen und Anrainer sowie Gäste des Museums am 21. und 22. September zu einem zweitägigen Herbstfest, um das Naherholungsgebiet von Regierungsviertel und Kulturbezirk gebührend zu feiern. Das ebenfalls neu gestaltete Museumsrestaurant „pan pan“ liefert die kulinarische Note zum bunten Veranstaltungsprogramm.

Ein Flying Fox sowie eine Kletterwand bieten die einmalige Gelegenheit, den Kulturbezirk von „oben“ zu erleben. Beim Livemusik-Karaoke „Limuka“ am Freitag um 19 Uhr können sich die Gäste des Festes mit Unterstützung der Ausnahmemusiker Christoph Richter, Harry Stöckl, Martin Scheer und Terry Chladt in Szene setzen. Für lauschige Abendstimmung sorgt DJ Lichtfels aka Andi Fränzl zwischen den Songs und im Anschluss an das „Limuka“. Eine Lesung von Kinder-und Jugendbuchautor Christoph Mauz aus seinem Buch „Motte Maroni und die Schrebergartenzombies“ bietet am Samstag um 15 Uhr ebenso Unterhaltung für junge Gäste wie Kreativ- und Forschungsstationen. Eine Gin-Tonic-Bar, ein Karikaturist, Minigolf-Stationen sowie ein Eiswagen sorgen für einen unterhaltsamen und gemütlichen Rahmen. Museumstouren und Shows des Tierpfleger-Teams bieten am Samstag einmalige Einblicke hinter die Kulissen.

Das große Museumsfest geht bei jedem Wetter über die Bühne, der Eintritt ins Museum im Rahmen der Veranstaltung und die Teilnahme am gesamten Veranstaltungsprogramm sind kostenlos. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit „Natur im Garten“ und vielen weiteren Partnern statt.

Nähere Informationen beim Museum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-911, Mag. Florian Müller, E-Mail florian.mueller@museumnoe.at, www.museumnoe.at, www.museumnoe.at/sindimgarten

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002