Korrektur zu OTS 0098 vom 5. September – Neue Fälle für „Die Rosenheim-Cops“ ab 6. September in ORF 2

Wien (OTS) - Der Titel muss korrekt lauten: Neue Fälle für „Die Rosenheim-Cops“ ab 6. September in ORF 2

Korrigierte Neufassung: Neue Fälle für „Die Rosenheim-Cops“ ab 6. September in ORF 2
Bayerisches Ermittlerteam untersucht den „Tod auf der Walz“

Die TV-Fälle der „Rosenheim-Cops“ begeisterten im ersten Halbjahr 2018 durchschnittlich fast 900.000 ORF-Zuschauerinnen und -Zuschauer. Ab Donnerstag, dem 6. September 2018, zeigt ORF 2 wieder wöchentlich um 20.15 Uhr neue Folgen der 14. Staffel der beliebten bayerischen Krimiserie. Los geht es mit der Episode „Tod auf der Walz“, die unter der Regie von Jörg Schneider entstand, und sich um einen Mord auf einer Baustelle dreht. Bald gerät ein junger Handwerker auf der Walz ins Visier der Ermittler Sven Hansen (Igor Jeftic) und Tobias Hartl (Michael A. Grimm), die wie immer mit Unterstützung von Polizeihauptmeister Michael Mohr – dargestellt vom Österreicher Max Müller – und Polizeisekretärin Miriam Stockl (Marisa Burger) rechnen können. In weiteren Rollen sind u. a. Karin Thaler, Alexander Duda und Diana Staehly zu sehen.

Mehr zum Inhalt von „Tod auf der Walz“ (Donnerstag, 6. September, 20.15 Uhr, ORF 2)

Zahntechniker Dietmar Hüttner liegt am Morgen nach der Gleichenfeier seines Eigenheims erschlagen neben einer Mischmaschine. Ein blutbefleckter Hammer lenkt die Spur auf Zimmermann Frank Hennenberger. Der junge Handwerker ist zurzeit auf der Walz und bis über beide Ohren in die Frau des Opfers verliebt, die zugleich dessen Alleinerbin ist. Beide werden damit zu Hauptverdächtigen. Ein mysteriöser Schlüssel, den der Tote bei sich trägt, der aber nicht zugeordnet werden kann, sorgt zusätzlich für Kopfzerbrechen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007