ORF III am Donnerstag: „sommer.krimi“-Finale mit „Edgar Wallace“-Filmen „Das Verrätertor“ und „Der Bucklige von Soho“

Wien (OTS) - Am Donnerstag, dem 6. September 2018, findet der „sommer.krimi“ in ORF III Kultur und Information seinen Abschluss. Zum Finale sind zwei weitere „Edgar Wallace“-Kultfilme zu sehen, beginnend mit der Produktion „Das Verrätertor“ (20.15 Uhr) von Freddie Francis aus dem Jahr 1964.
Der wohlhabende Londoner Geschäftsmann Trayne (Albert Lieven) will mit seinen Komplizen Kane (Klaus Kinski) und Dinah (Margot Trooger) die britischen Kronjuwelen rauben. Ein Plan, an dem schon viele Meisterdiebe gescheitert sind. Der Tower gilt nämlich als sicherster Tresor der Welt. Als der Wächter durch einen Doppelgänger ersetzt werden soll, taucht unvermutet ein fotografierfreudiger Tourist auf. Traynes Vorhaben wird dadurch komplizierter als gedacht.
Danach steht Alfred Vohrers 1966 entstandener Film „Der Bucklige von Soho“ (21.40 Uhr) auf dem Programm. Die Millionenerbin Wanda Merville (Monika Peitsch) wird entführt und auf Schloss Castlewood festgehalten. Ihr Leben in London hat inzwischen eine Doppelgängerin übernommen. Da macht Wanda in ihrem Gefängnis eine schreckliche Entdeckung: Lady Perkins (Agnes Windeck) treibt unter dem Deckmantel eines Mädchenheims üblen Menschenhandel. Doch Inspektor Hopkins (Günther Stoll) von Scotland Yard ist den kriminellen Machenschaften bereits auf der Spur.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003