Verstärkung für die Innenpolitikredaktion der Tiroler Tageszeitung

Wolfgang Sablatnig kehrt vom VfGH zur TT zurück

Innsbruck, Wien (OTS) - Nach knapp zwei Jahren als Pressesprecher des Österreichischen Verfassungsgerichtshofes (VfGH) kommt der langjährige TT-Journalist Wolfgang Sablatnig mit November 2018 wieder in das Innenpolitikressort der Tiroler Tageszeitung zurück. Für den gebürtigen Oberösterreicher, der bereits von 2008 bis 2016 für die TT berichtete, bedeutet dies auch die Rückkehr zu seinen beruflichen Wurzeln: Am Verfassungsgerichtshof hatte ich in den vergangenen zwei Jahren die einmalige Gelegenheit, in einer für den Rechtsstaat zentralen Institution tätig zu sein. Dennoch hat mich der Journalismus nie losgelassen. Umso mehr freue ich mich, dieser Leidenschaft wieder in der vertrauten Umgebung der TT mit den mir bestens bekannten Kolleginnen und Kollegen nachkommen zu können.“

Auch die TT-Chefredakteure Luis Vahrner und Mario Zenhäusern sind erfreut über die personelle Aufstockung der Wien-Redaktion: „Mit Wolfgang Sablatnig verstärkt ein fachlich versierter und in der Branche anerkannter Innenpolitikredakteur mit viel Herzblut unser Team in Wien. Wir freuen uns, dass er sich entschieden hat, wieder bei uns journalistisch durchzustarten.“

Wolfgang Sablatnig, der seine journalistische Laufbahn in der Redaktion der APA begann, war bis zu seinem Wechsel zum Verfassungsgerichtshof auch Vorsitzender der Vereinigung der Parlamentsredakteure sowie Mitglied des Presserats. Im Juni wurde er in den Vorstand des Presseclubs Concordia gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

Moser Holding Aktiengesellschaft
Elisabeth Berger-Rudisch
Unternehmenskommunikation
0512 5354 3561
elisabeth.berger-rudisch@moserholding.com
www.moserholding.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MOH0001