Hervorragende Zuschauerakzeptanz für die Übertragung des Benefizkonzerts in Chemnitz auf ARTE Concert

Strasbourg (ots) - ARTE freut sich über die hervorragende Zuschauerakzeptanz der gestrigen Übertragung des Benefizkonzerts in Chemnitz, bei dem bekannte deutsche Künstler unter dem Motto "#wirsindmehr" für Toleranz, Respekt und Menschlichkeit demonstrierten. Mit dabei waren Die Toten Hosen, K.I.Z., Feine Sahne Fischfilet, Trettmann, Kraftklub, Marteria, Casper und Nura. ARTE übertrug die Konzerte im Livestream auf http://concert.arte.tv weltweit in deutscher und französischer Sprache.

Die Übertragung der Veranstaltung stieß auf ein außerordentliches Interesse und verbuchte über 687.000 Videoaufrufe, davon 260.000 in der Mediathek und 427.000 auf der ARTE-Facebookseite. ARTE Concert verzeichnete mit dem Konzert die höchste Anzahl an Aufrufen eines Livestreams im laufenden Jahr. Mit über 70.000 Interaktionen handelt es sich zudem um einen der erfolgreichsten Facebook-Beiträge in der Geschichte von ARTE.

Rückfragen & Kontakt:

Michel Kreß / michel.kress@arte.tv / Tel: +33 3 88 14 2163

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009