Zadic: Ehe für alle wird endlich umgesetzt

Liste Pilz: Selbst ÖVP und FPÖ können gesellschaftlichen Fortschritt nicht aufhalten

Wien (OTS) - „Ab 1. Jänner 2019 ist es endlich soweit und auch gleichgeschlechtliche Paare können eine Ehe eingehen“, freut sich Alma Zadic, Sprecherin für Menschenrechte der Liste Pilz. Sie bedauert allerdings die Untätigkeit der Regierung: „Die Nachricht zum Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofs erging im Dezember 2017. Man hätte also genug Zeit gehabt, um aktiv Vorschläge für die Reform des Eherechts einzubringen. Unser Entschließungsantrag, die notwendige Reform noch vor dem 1. Jänner 2019 umzusetzen, wurde von der Regierung jedoch ignoriert.“

Zadic dankt dem Verfassungsgerichtshof für seinen Einsatz gegen Diskriminierungen und sagt abschließend: „Die Mehrheit der österreichischen Bevölkerung ist für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Selbst ÖVP und FPÖ können diesen gesellschaftlichen Fortschritt nicht aufhalten.“

Rückfragen & Kontakt:

Liste Peter Pilz im Parlament
Karl Jereb
06648818 1056
karl.jereb@listepilz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LPP0002